Test Test Wii - Seite 2

Von wegen "Alles Gute kommt von oben".Von wegen "Alles Gute kommt von oben".

Shake it, Baby

Weitere Extras könnt ihr in den Toad-Häusern bekommen. Die müssen aber erst wieder freigeschaltet werden. Das erreicht ihr, in dem ihr die in den Leveln gefangenen Toads befreit und zum Ende des Levels begleitet. Zusätzlich bekommt ihr Extraleben als Belohnung. Die zugekauften Extras könnt ihr einsetzen, bevor ihr einen neuen Level betretet. Nintendo hat zusätzlich daran gedacht, die Steuerungsmöglichkeiten der Wii zu nutzen. So müsst ihr häufig den Controller schütteln, um zum Beispiel bewegliche Plattformen zu manipulieren. Wippen neigen sich so zu den Seiten, und bei einer Floßfahrt steuert ihr durch Neigung den Scheinwerfer. Außerdem sammelt ihr so Extras ein und setzt zum Drehsprung an.

Sind die Gegner nicht süß?Sind die Gegner nicht süß?

Die Liebe steckt im Detail

Was das Spiel auszeichnet, ist wie schon in Super Mario Galaxy die enorme Detailverliebtheit. Dieses Spiel muss man einfach lieb haben, am besten in den Arm nehmen und knuddeln. Jede Spielwelt steckt voller kunterbunter Bonbon-Hintergründe und putzigem Viehzeug, denen man kaum ein Haar krümmen mag.

Dieses Video zu New Super Mario Bros. schon gesehen?

In Sachen Level-Design können viele Entwickler noch eine Menge von Nintendo lernen. Die einzelnen Abschnitte unterscheiden sich sehr stark voneinander. Ihr durchlauft sattgrüne Wiesen, staubtrockene Wüstenabschnitte und bitterkalte Frostpassagen. Genau so sieht ein Spiel aus, in dem über 20 Jahre Jump-and-Run-Erfahrung stecken. Auch wenn es technisch sicherlich keinen Meilenstein wie Uncharted 2 - Among Thieves darstellt, ist die Optik zeitlos und wird im Vergleich zu Spielen mit modernster Technik besser altern.

Die Hüpfpassagen sind teilweise extrem fordernd.Die Hüpfpassagen sind teilweise extrem fordernd.

Der Schein trügt

Die niedliche Optik sollte jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass Marios neues Abenteuer alles andere als leicht ist. Gerade spätere Abschnitte fordern ein enorm hohes Maß an Timing, Reaktion und Geschicklichkeit. Damit kein Frust aufkommt, hat Nintendo die neue Demoplay-Funktion eingeführt. Sterbt ihr an einer Stelle acht Mal, übernimmt quasi eine Art Autopilot und bringt euch sicher durch diese Passage. Wollt ihr euch lieber durchbeißen, könnt ihr dies jedoch auch deaktivieren. Aber da ihr aufgrund der vielen versteckten Extras viele Level ohnehin mehrfach besuchen werdet, bekommt ihr relativ schnell auch die schwierigsten Sprünge gemeistert. Der Wiederspielwert ist wie bei Mario-Spiele üblich extrem hoch.

Weiter mit: Test New Super Mario Bros. - Seite 3

Das Spiel mit der Geduld

Harry Potter Hogwarts Mystery: Das Spiel mit der Geduld

Das „Harry Potter“-Mobilegame erhielt im Google Play Store überwiegend positive Bewertungen. (...) mehr

Weitere Artikel

Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins: Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins und Overwatch - beide Shooter wurden in der Vergangenheit schon öfters miteinander in Verbindung gebracht (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

New Super Mario Bros. (Übersicht)
* gesponsorter Link