Vorschau Enslaved - Seite 3

Meinung von Hauke Schweer

Die Entwicker scheinen für Enslaved aus den Schwächen ihres letzten Spieles, Heavenly Sword, gelernt zu haben - ein Vorgang, der in der Spieleindustrie leider nicht selbstverständlich ist. Die klassische Geschichte um die drei Helden fesselt schon jetzt, die Kämpfe wirken abwechslungsreich sowie taktisch - und vor allem ist die Welt von Enslaved das schönste postapokalyptische Szenario, das uns bisher untergekommen ist. Dazu kommt der Promifaktor durch Andy Serkis als Darsteller und Alex Garland als Autor, ein Schmankerl für die Cineasten unter uns. Wenn hier nichts völlig Unerwartetes geschieht, hat Namco Bandai ein ganz heißes Eisen für die Xbox und PS3 im Feuer.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Enslaved - Odyssey to the West

Proserpina
89

Ein Spiel zum Sinnieren!

von gelöschter User 1

Alle Meinungen

Enslaved (Übersicht)