Test Test PC - Seite 2

Ein Ausschnitt der taktischen KarteEin Ausschnitt der taktischen Karte

Ressourcen, Zauber und Runen

In der taktischen Karte findet man verschiedene Ressourcen zum Kauf von Zaubersprüchen und Runen, die in besonderen Läden gekauft werden können Die Runen ermöglichen es dem Spieler, einen bestimmten Zauberspruch mehrmals in einem Kampf zu benutzen Spielen mehrere Spieler in einem Spiel, können untereinander verschiedene diplomatische Bündnisse eingegangen werden. Trifft man auf der taktischen Karte auf ein gegnerisches Monster, schaltet das Spiel in die Kampfkarte.

Ein Kampf in einer GruftEin Kampf in einer Gruft

Die Kampfkarte

Die Kämpfe sind rundenbasiert, komplett in 3D gehalten und laufen folgendermaßen ab: Der eigene Held sowie der gegnerische Held beschwören rundenweise verschiedene Zauber. Es gibt verschiedene Arten von Zaubern. Welche die Monster herbeirufen, die einem helfen, welche die ebendiese Monster verstärken oder schützen. Zaubersprüche stehen immer maximal 15 zur Verfügung, die ähnlich wie in einem Trading-Card-Game zu einem taktisch ausgewogenen Kartendeck zusammengestellt werden. Aus diesem Zauperpool wählt der Computer dann per Zufallsentscheid einen Zauberspruch aus. Dadurch verliert die taktische Komponente deutlich an Gewicht.

Weiter mit: Test Etherlords (2001) - Seite 3

So viele Arten, euch das Spiel zu versauen

Spoiler-Alarm: So viele Arten, euch das Spiel zu versauen

Ein Spoiler ist ein Spoiler ist ein Spoiler. Oder ist es gar nicht so simpel? Wir sind der Sache mal auf den Grund (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Internethass: Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Wir schreiben das Jahr 2018 und wieder ensteht ein neuer Mobbing-Trend im Internet, der sich gegen Minderheiten richtet (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Etherlords (2001) (Übersicht)
* gesponsorter Link