Test Test Wii - Seite 5

Pro

  • viele Stunden Spaß
  • dynamische Welt
  • jede Menge zu tun
  • tolles Freibeutergefühl
  • Entscheidungsfreiheit
  • hoher Wiederspielwert

Contra

  • ungenügende Anleitung
  • langatmiges Segeln
  • auf Dauer repetitiv
  • umständliche Menüs
  • Aufguß des Klassikers

Meinung von Roland Mühlbauer

Für mich war der Test der Wii-Version von Pirates wie das Wiedersehen mit einem guten, alten Bekannten: Erst begrüßt man sich vorsichtig, dann entdeckt man, wie gut er sich gehalten hat, und schon bald wird selig in Erinnerungen geschwelgt und man erfährt wieder, welche Eigenschaften man früher an ihm schätzte - im Fall von Pirates die gute Zugänglichkeit und das Gefühl spielerischer Freiheit! Aber je länger das Wiedersehen dauert, desto klarer wird auch, weshalb sich die Wege damals trennten: die Abläufe wiederholen sich und schier endlos über das Meer zu navigieren, macht müde. Schließlich sagt man abermals Lebewohl, und wünscht dem anderen eine gute Reise - mit leiser Skepsis, ob es jemals ein weiteres Treffen geben wird. Auf jeden Fall aber ist Pirates! auf auf Nintendo Wii einen Abstecher wert.

77

meint: Leichtmatrosen ahoi! Pirates! entert die Wii, eine Seefahrtsimulation mit bewährten Spielprinzip aus dem Jahre 1987, grafisch und spielerisch aufgehübscht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Es gibt mindestens eine Autorin, die steif und fest behauptet, dass Vampire in der Sonne glitzern würden. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Troy Baker und Emily O'Brien als weitere Darsteller bestätigt

Troy Baker und Emily O'Brien als weitere Darsteller bestätigt

Das Ensemble bei Death Stranding wächst: Neben Norman Reedus, Guillermo Del Toro und Mads Mikkelsen sind nun zwei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pirates! (Übersicht)