Test Disney Channel All-Star-Games - Seite 2

Pro

  • Viele Minispiele
  • Beliebte Channel-Figuren
  • Einfache Steuerung

Contra

  • Zu einfach
  • Mittelmäßige Grafik
  • Wenig Abwechslung
  • Keine Online-Modi

Meinung von Gerd Schüle

Minispielsammlungen sind nicht jedermanns Sache. Aber selbst diejenigen, die sie mögen, werden mit Disney Channel All-Stars nicht besonders glücklich. Der Umfang stimmt zwar und zusammen mit Freunden sind ein paar Runden ganz amüsant, aber alleine macht es gar keinen Spaß. Selbst mit Freunden verliert es spätestens seinen Reiz, wenn alle Minispiele einmal über den Bildschirm geflimmert sind. Das Spiel bietet nichts Neues und es mangelt an Tiefgang. Überlegt euch den Kauf dieses Spiel lieber sehr genau.

59

meint: Viel zu einfache und lieblos zusammengestellte Minispielsammlung ohne inhaltlichen Bezug zum namensgebenden Disney Channel.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Disney Channel All-Star-Games (Übersicht)