First Facts PS3 Final Fantasy 13-2: Besser als der kontroverse Vorgänger? - Seite 2

(First Facts)

Fakten

  • direkte Fortsetzung von Final Fantasy 13
  • Speicherdatei des 13. Teils wahrscheinlich benutzbar
  • Lightning als Protagonistin
  • Fokus liegt auf der Gottheit Etro
  • Persönlichkeitsveränderungen bekannter Charaktere
  • Erweiterung des Kampfsystems
  • erscheint voraussichtlich im Winter 2011

Meinung von Sandra Friedrichs

Nein, Final Fantasy 13 war nicht das Meisterwerk, das ich mir gewünscht habe. Trotzdem hatte ich Spaß mit dem Titel und deshalb freue ich mich auch auf die Fortsetzung. Allerdings sind die Details bisher spärlich gesät. Die Handlung wird dunkler und mysteriöser - toll, was soll ich damit anfangen? Lightning ist die Protagonistin und die bekannten Charaktere tauchen teilweise auch im Spiel auf. Allerdings haben sich diese Personen verändert und sollen kaum wiederzuerkennen sein.

Die Geschichte von Final Fantasy 13 deutet aber kaum auf solch eine Veränderung hin, wie will die Handlung diesen Bruch schlüssig erklären? Bisher stehen mir nur Fragezeichen im Gesicht. Dabei möchte ich doch endlich wissen, worum es im Nachfolger geht. Ebenso will ich meine Sorgen beiseitelegen, dass uns eine Flop wie damals 10-2 erwartet. Also, bitte liebe Entwickler, verratet uns Final-Fantasy-Anhänger doch bald mehr! Ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Das Spiel mit der Geduld

Harry Potter Hogwarts Mystery: Das Spiel mit der Geduld

Das „Harry Potter“-Mobilegame erhielt im Google Play Store überwiegend positive Bewertungen. (...) mehr

Weitere Artikel

Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4: Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4 wird von Rollenspiel-Fans mit Hochspannung erwartet. Nach der relativ enttäuschenden Vorstellung von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)
* gesponsorter Link