Special Rift: Schlachtross oder Kampfroboter - die Wahl der Fraktion

(Special)

von Max Wildgruber (13. April 2011)

Im Laufe einer Heldenkarriere in Rift trefft ihr zahlreiche Entscheidungen. Viele könnt ihr rückgängig machen, eine niemals: die Wahl, welcher Fraktion eure Spielfigur angehört. Dieser Artikel hilft euch dabei. Er richtet sich außerdem an erfahrene Spieler, die schon immer wissen wollten, wie ihre Gegner in die Welt von Telara einsteigen. Stellvertretend für den Gesamtkontinent vergleichen wir die wichtigsten Aspekte der zwei Lager anhand ihrer Startgebiete.

Zwerg Ugurkhan, wenige Augenblicke nach seiner Wiederbelebung durch die Vigilie.Zwerg Ugurkhan, wenige Augenblicke nach seiner Wiederbelebung durch die Vigilie.

Vor den Startinstanzen: Die Wahl der Rasse

Wächter: Bevor ihr die Startinstanz betretet, habt ihr die Wahl zwischen drei Rassen. Die menschenähnlichen Mathosianer erhöhen kurz die Laufgeschwindigkeit ihrer Gruppe. Die Hochelfen schweben für begrenzte Zeit und die Zwerge überstehen unbeschadet Stürze aus großer Höhe.

Dieses Video zu Rift schon gesehen?

Skeptiker: Auch die Schurken von Rift lassen euch zu Beginn die Wahl zwischen drei Völkern. Die Menschen der Eth rennen kurzzeitig wie der Wind. Die korrupten Kelari Elfen verwandeln sich in Geisterfüchse. Die rauptierartigen Bahmi setzen mit weiten Sprünge über Abgründe.

Der wichtigste Unterschied zwischen den Fraktionen besteht aber nicht in ihren Rassenfähigkeiten und Resistenzen, sondern in ihrer Weltsicht. Beide Gruppierungen schauen aus anderen Blickwinkeln auf Telara. Die Grundlage hierfür wird bereits in den ersten Spielstunden nach der Erschaffung eines neuen Charakters gelegt. In den Startinstanzen von Mathosia beziehungsweise Terminus lernt eine frischgebackene Spielfigur, was es heißt, Wächtern oder Skeptikern anzugehören.

Weiter mit: Szenario: Mathosia oder Terminus?

So spielt sich die Beta und das meint die Community

Black Ops 4: So spielt sich die Beta und das meint die Community

Ohne Jetpack und Kampagne: Warum Black Ops 4 dennoch begeistern kann und was die Community am meisten nervt, zeigt unser (...) mehr

Weitere Artikel

Premium Edition für 900 US-Dollar

Resident Evil 2: Premium Edition für 900 US-Dollar

Im Januar 2019 soll das zu Resident Evil 2 ein Remake erscheinen. Für Fans mit einem flexiblen Geldbeutel kün (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rift (Übersicht)
* gesponsorter Link