Test Test PS2 - Seite 2

Ein schöner FlitzerEin schöner Flitzer

Der Karrieremodus

Zu Beginn des Karriere Modus stehen euch wie üblich im Genre nur wenige Autos und Strecken zur Verfügung. Aber im Lauf des Spiels werden immer mehr Fahrzeuge und Rennstrecken freigeschaltet, vorrausgesetzt ihr erfüllt die anfallenden Aufgaben. In dem anspruchsvollen Karriere Modus kommt es nicht immer darauf an als erster über die Ziellinie zu brettern. Es gibt auch noch andere Ziele zu erfüllen wie beispielsweise ein bestimmtes Zeitlimit einzuhalten. Insgesamt ist das Ganze recht abwechslungsreich gestaltet und spielt sich auf grundsätzlich vier verschiedene Gebiete ab: Italien, Ägypten, Miami und Hawaii, außerdem befahrt ihr noch den Hockenheim Ring und ein Testgelände in Deutschland. Die große Stärke des Spiels sind die sehr interessanten Kurse, die ihr im freien Modus nach Herzenslust erkunden dürft, sofern ihr euch dazu die nötigen Speed Bucks schon verdient habt. Es gibt bei den meisten Rennen Interessantes zu entdecken, ihr könnt beispielsweise Pyramiden, Golfplätze oder Zugbrücken bestaunen. In Hawaii hingegen brettert ihr über wunderschönes Gelände und fahrt sogar in Vulkane hinein. Einmal fahrt ihr sogar über das Deck eines Flugzeugträgers.

Mit Höchstgeschwindikeit durch die KurveMit Höchstgeschwindikeit durch die Kurve

Kein Hingucker

Schon auf der Xbox war das Spiel kein Grafikhammer. Das ist es natürlich auch auf der PS2 nicht. Grafisch kann sich "World Racing 2" zwar auch hier gerade noch sehen lassen, aber es ist andererseits auch nicht so schön wie auf der Xbox. Die Stecken sind recht ordentlich gestaltet und glänzen mit interessanten Interaktionen, begeistern aber keinesfalls. Auch die Fahrzeuge hauen einen nicht vom Hocker. Das Ganze sieht einfach nach Durchschnittskost aus, weder richtig schlecht noch richtig gut. Diesem durchschnittlichen Eindruck schließt sich auch der Sound des Spieles an, er geht in Ordnung, mehr aber nicht. Die Musik passt zwar gut zum Spiel, kann aber nach einiger Zeit auch etwas nerven. Aber dann könnt ihr sie wenigstens im Optionsmenü abschalten. Richtig überzeugen kann in technischer Hinsicht nur die erstklassige Steuerung, mit der ihr eure Wagen immer bestens im Griff habt.

Weiter mit: Test World Racing 2 - Seite 3

Diese Spiele lohnen sich schon allein wegen eines Levels

Herausstechend: Diese Spiele lohnen sich schon allein wegen eines Levels

Von PC bis PlayStation, von Casual bis Hardcore, von Triple A bis Indie, von Shooter bis Strategie - Die (...) mehr

Weitere Artikel

Trailer zum neuen Pokémon-Film

Meisterdetektiv Pikachu: Trailer zum neuen Pokémon-Film

An alle Pokémon-Fans und die, die es noch werden wollen: 2019 solltet ihr euch schon mal für einen unterhal (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - World Racing 2

CheqqaN
90

Damals war's krass!

von CheqqaN 1

Alle Meinungen

World Racing 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link