Special Need for Speed - 17 Jahre auf der Überholspur, Wahnsinn! - Der Realist: Shift und Der Weltoffene: World

(Special)

Vor allem die Cockpitansicht sorgt für das Mittendrin-Gefühl.Vor allem die Cockpitansicht sorgt für das Mittendrin-Gefühl.

Der Realist: Need for Speed - Shift

  • erschienen: 2009
  • Plattform: PC, PS3, Xbox 360, PSP, iPhone
  • Besonderheit: Ausrichtung auf Realismus

Bereits Need for Speed - ProStreet (2007) schlägt eine neue Richtung ein: weg von der Straße, hin zur Rennstrecke. Doch erst Need for Speed - Shift vollzieht den Schritt zu realistischen Wettrennen abseits der Illegalität. Der Titel lehnt sich deutlich an die Konkurrenten Gran Turismo 5 und Forza Motorsport 3 an, setzt aber auf mehr Action. Aggressive Gegner, spektakulär inszenierte Unfälle und echte Rennstrecken sorgten für Hochspannung aber auch Frust.

Besonderes Augenmerk legt der neue Entwickler Slightly Mad Studios auf das Schadensmodell und die Cockpits. Ebenso ungewohnt für treue Anhänger sind die fehlenden Ordnungshüter. Bereits 2011 führt Electronic Arts den Serienableger mit Need for Speed - Shift 2 Unleashed weiter. Die kurz nach dem ersten Shift exklusiv für Nintendo-Konsolen erscheinende Episode Need for Speed - Nitro (2009) für Wii und DS schlägt dagegen die alte Marschrichtung ein: Arcade-Fahrstil, Straßenrennen und mäßige Optik.

... schon gewusst? Durch einen Fehler in der Fahrphysik kann der Spieler in Shift unter anderen Autos hindurchtauchen, um sie zu überholen.

Auch online bedrängen euch die strengen Gesetzeshüter.Auch online bedrängen euch die strengen Gesetzeshüter.

Der Weltoffene: Need for Speed World

  • erschienen: 2010
  • Plattform: PC
  • Besonderheit: kostenlose Online-Welt

Mit Need for Speed - World erscheint ein Online-Serienableger, der obendrein gratis ist und mit über fünf Millionen Spielern eine große Raser-Community um sich schart. Zuvor hatte EA bereits mit Motor City Online in dem Bereich Erfahrung gesammelt. Für NfS - World klaut Electronic Arts kräftig bei den Vorgängern Carbon und Most Wanted. In World seid ihr in den selben Metropolen unterwegs, die diesmal mit echten Mitspielern bevölkert sind. Entweder lasst ihr euch auf wilde Verfolgungsjagden mit der computergesteuerten Polizei ein und richtet mächtig Schäden an; oder ihr sucht flugs ein Mehrspieler-Rennen. Für einen Online-Titel typisch: Entweder erringt ihr die Spielwährung mit zahlreichen Siegen oder ihr kauft sie euch für echtes Geld.

Natürlich schraubt ihr ausgiebig an den Wagen oder pflastert die detaillierten Wagenmodelle mit schicken Aufklebern voll. Das sehr simple Fahrverhalten lässt sich auch per Tastatur gut steuern. Doch trotz verschiedener Tageszeiten mangelt's bei World an der Abwechslung. Eine Geschichte fehlt außerdem ebenso wie Hintergrundmusik.

... schon gewusst? Autos dürft ihr nicht nur kaufen, sondern auch tageweise mieten, damit ihr für bestimmte Rennen zugelassen werdet.

Weiter mit: Der Klassische: Hot Pursuit und Die Zukunft

Das Spiel geht einen riskanten Weg

Metro - Exodus: Das Spiel geht einen riskanten Weg

Ein gewagter Schritt: Im vorläufig letzten Teil der Metro-Reihe entfernt sich das Spiel beinahe gänzlich von (...) mehr

Weitere Artikel

Patch behebt eine viel kritisierte Mechanik

FIFA 19: Patch behebt eine viel kritisierte Mechanik

In FIFA 19 schraubte EA an einem der wichtigsten Elemente des Spiels - der Schussmechanik. Mit den getimten S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Need for Speed - Shift 2 Unleashed

MalikGamer97
41

Starke Kritik

von MalikGamer97 1

FiFa13Fan1997
78

Für Anfänger ungeeignet

von gelöschter User

Alle Meinungen

NfS Shift 2 Unleashed (Übersicht)
* gesponsorter Link