XBL vs PSN: Alles nur eine Geschmacksfrage? - Fazit

(Special)

PSN vs XBL - es gibt keinen klaren Sieger.PSN vs XBL - es gibt keinen klaren Sieger.

Fazit

Das PlayStation Netzwerk punktet im Vergleich zu Xbox Live klar mit seinem günstigeren Preismodell. Wer auf kostenpflichtige PlayStation-Plus-Extras verzichtet und das reine Online-Spielen bevorzugt, bezahlt für den Spaß keinen Cent. Darüber hinaus bietet das PSN eine breitere Palette an Beschäftigungsmöglichkeiten abseits der Mehrspieler-Partien - nicht zuletzt dank des Internetbrowsers.

Um in Xbox Live überhaupt an Online-Gefechten teilzunehmen, braucht ihr ein Gold-Abo. Seid ihr jedoch bereit für diese Dienstleistung zu zahlen, macht ihr Bekanntschaft mit einem verlässlichen Online-Netzwerk. Diesen Ruf hat das PSN nach dem jüngsten Datenklau-Skandal vorerst eingebüßt. Außerdem weist Xbox Live das größere Angebot an Download-Spielen vor und unterstützt den Cross-Game-Chat. Unterm Strich bleibt es also eine Frage des eigenen Geschmacks und der Brieftasche, welchem der beiden Online-Dienste ihr den Vorzug gebt.

Kommentare anzeigen

The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

"Resident Evil"-Erfinder Shinji Mikami liefert kurz vor Halloween abermals eine große Portion Horror ab und (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht