Vorschau Preview Online Tera: Gute Optik, große Brüste und ein Hauch WoW - Seite 2

Die Grafik ist bunt. Wie in anderen asiatischen Online-Rollenspielen.Die Grafik ist bunt. Wie in anderen asiatischen Online-Rollenspielen.

Ob Nahkämpfer oder Zauberer: Bewegung steht an erster Stelle. Und egal welche Klasse ihr spielt, ihr seht stets ein Fadenkreuz. Habt ihr ein Ziel im Fadenkreuz, greift ihr an. Aber nur, wenn ihr euch nahe genug am Feind befindet. Zumindest als Nahkämpfer. Im sogenannten PvP-Modus (Player versus Player, also Spieler gegen Spieler) könnte das von größerer Bedeutung sein. Hier könnt ihr aktiv Gegner blocken, um sie darin zu hindern, an einen wichtigen Spieler zu geraten. Besonders gut zur Geltung kommt das Kampfsystem bei Magiern. Ihr erinnert euch: World of Warcraft, Kampf gegen einen großen Boss. Was machen Magier? Auf der Stelle stehen und ein Zauberspruch nach dem anderen benutzen. Bewegung? Wird überbewertet.

In Tera allerdings nicht. Selbst als Heiler müsst ihr euren Kameraden im Fadenkreuz haben, damit der Heilspruch auch wirklich ankommt. Das spielt sich hervorragend und bietet eine willkommene Abwechslung zum Genre-Einerlei. Und auch Kampf-Kombinationen verfeinern das Gesamtbild. Greift ihr zum Beispiel im Nahkampf an, drückt ihr im entscheidenen Moment die richtige Taste, um einen weiteren Schlag auszuführen. Funktioniert prima, ist aber nicht neu. Ein ähnliches System gibt es in Aion.

Weiter mit: Vorschau Tera - Seite 3

Wenn ich die PS5 in der Horizontalen sehe, wird mir ganz übel

Kommentar: Wenn ich die PS5 in der Horizontalen sehe, wird mir ganz übel

Die Enthüllung der PS5 hat natürlich für viel Aufsehen gesorgt und gewisse Fragen aufgeworfen – (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler will Map zu Fuß durchqueren

In GTA Online wird euch nichts geschenkt. Wer etwas in Rockstars Multiplayer erreichen möchte, muss sich g (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Tera
Zitronentee
94

von Zitronentee (14) 1

Alle Meinungen

Tera (Übersicht)