Test Test PS3 Red Faction - Armageddon: Hier kommt das Räumkommando! - Seite 3

Pro

  • erstklassige "GeoMod 2.5"-Physik-Engine
  • atmosphärischer Kampagnen-Einstieg
  • interessante Waffen
  • Umgebung lässt sich reparieren
  • Kooperativ-Modus für bis zu vier Spieler
  • launiger Zerstörungs-Modus

Contra

  • Handlung bietet kaum Überraschungen
  • gegen Ende stupides Dauergeballer
  • Gegner-Vielfalt lässt zu wünschen übrig
  • Zerstörungsmodus bietet nur fünf Karten
  • Gelegentliche physikalische Aussetzer

Bewertung von Alexander Wenzel

Ohne die "GeoMod 2.5"-Engine wäre Red Faction: Armageddon kaum mehr als ein ganz netter Shooter von der Stange. Da Entwickler Volition in der Kampagne sein Hauptaugenmerk aber auf launige Verwüstungs-Akte legt, sind Störfaktoren wie austauschbare Klon-Feinde schnell vergessen. Und der kooperative Heimsuchungs-, sowie der Zerstörungsmodus unterhalten je für sich ebenfalls noch viele Stunden, nachdem die Kampagne dann komplett durchgespielt wurde.

82

spieletipps meint: Ein schneller Shooter, der mit der "GeoMod 2.5"-Engine punktet. Effektreiche Materialschlachten mit teils bombastischen Zerstörungen stehen im Fokus.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Baut euer eigenes F1-Team auf

F1 2020: Baut euer eigenes F1-Team auf

Die edelste aller Rennserien kehrt auf PC- und Konsolenbildschirme zurück: Mit F1 2020 bringt Codemasters viele (...) mehr

Weitere Artikel

Neues Spiel und Anime sind auf dem Weg

Square Enix überhäuft Fans der „Dragon Quest“-Reihe mit Überraschungen. Der Publish (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Red Faction - Armageddon
Haddock93
75
m24j
87

von m24j (25) 1

Alle Meinungen

Red Faction - Armageddon (Übersicht)
* Werbung