Hitman - Absolution

Vorschau Preview PC Hitman - Absolution: Rückkehr eines Berufsverbrechers

von Fidus (Dienstag, 14.06.2011 - 12:29 Uhr)

2007 hatte Agent 47 in Hitman - Blood Money seinen bisher letzten Auftritt. Nun kehrt der Auftragsmörder mit neuer Grafik-Kraft wieder auf die Bildfläche zurück. Die dänischen Entwickler möchten den fünften Serienableger massentauglicher gestalten.

Versteckt euch, um durch einen Überraschungsangriff einen Vorteil zu gewinnen.
Versteckt euch, um durch einen Überraschungsangriff einen Vorteil zu gewinnen.

Vor knapp vier Jahren ging Agent 47 zuletzt auf Menschenjagd. Nach Hitman - Blood Money war es schließlich verdächtig still um den glatzköpfigen Auftragsmörder. Zuletzt sorgten die Entwickler mit Kane & Lynch 2 - Dog Days für Aufsehen. In Absolution zückt nun euer Hitman wieder Pistolen und Klavierdraht. Das neue Werk soll tiefgründiger ablaufen als die Spiele zuvor. Ihr geht in Hitman - Absolution einer Verschwörung auf den Grund. Dabei bekommt ihr auch neue Einblicke in die Vergangenheit und Emotionen eures Schlipsträgers.

Dieses Video zu Hitman - Absolution schon gesehen?
Trailer

Dafür sorgt voraussichtlich auch eine Dame namens Diana Burnwood. Sie ist die einzige Person, mit der Hitman in Kontakt steht. Sie weist euch den Weg und erklärt, wen ihr in der virtuellen Realität um die Ecke bringen sollt. Euer neuer Gegenspieler heißt Blake Dexter. Mehr zu seiner Person erfahrt ihr im Laufe des Spiels.

Weiter mit: Vorschau Hitman - Absolution - Seite 2

Nicht nur humorvoll, sondern auch liebevoll

„Studierende werden gebeten, keine Fragen zu stellen.“ – mit einem Lacher starten wir in die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel
Meinungen - Hitman - Absolution
timdegu
80

von timdegu(17)

Alle Meinungen

  1. Startseite
  2. Artikel
  3. Vorschau
  4. Vorschau Preview PC Hitman - Absolution: Rückkehr eines Berufsverbrechers
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website