Mass Effect 3

Vorschau Preview PC Mass Effect 3: Das ändert sich im Finale der Trilogie - Seite 3

Die Fakten:

  • letzter Teil der Mass-Effect-Trilogie
  • Reaper attackieren die Erde
  • Spielstände aus Vorgängern importierbar
  • Wiedersehen mit alten Bekannten
  • neue Nahkampfmanöver
  • überarbeitetes Deckungssystem
  • Waffenmodifikation
  • komplexere Fertigkeitenbäume
  • Romanzen-Optionen aufgestockt
  • erscheint am 6. März 2012

Bewertung von Max Wildgruber

Auch wenn Bioware derzeit noch nicht alle Änderungen zwischen Mass Effect 3 und dem Vorgänger aufgedeckt hat, klingen die bekannten Entscheidungen nach einem klaren Schritt in Richtung Zugänglichkeit. Das ist einerseits richtig und nachvollziehbar, denn verglichen mit dem kampftechnisch noch arg unbeholfenen ersten Teil nehmen sich Shepards neue Schlachten deutlich dynamischer aus. Andererseits gingen von Teil 1 auf Teil 2 auch Spielelemente verloren, die für mich die Faszination des Originalspiels ins Galaktische steigerten. Ich hoffe sehr, dass neben den Liebelei-Optionen auch die Möglichkeiten zur Erkundung unbekannter Planeten und Systeme wieder zahlreicher werden. Ansonsten kann ich es kaum erwarten, meinen Commander Shepard nach seinem glorreichen Sieg über Sovereigns Saubande mit Gasmaskenfreundin Tali in die Flitterwochen düsen zu lassen. Und wehe, wir bekommen ihr Gesicht diesmal wieder nicht zu sehen!

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Jetzt eigene Meinung abgeben

  1. Startseite
  2. Artikel
  3. Vorschau
  4. Vorschau Preview PC Mass Effect 3: Das ändert sich im Finale der Trilogie - Seite 3
Mass Effect 3 (Übersicht)
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website