First Facts PS3 Brothers in Arms trifft Quentin Tarantino

(First Facts)

von David Dieckmann (07. Juni 2011)

Brothers in Arms ist die Vorzeige-Reihe für das Taktik-Shooter-Genre. Zur diesjährigen E3 kündigt Ubisoft den neuen Teil der Serie an und geht gänzlich andere Wege. Die Fortsetzung der Serie spielt wieder im zweiten Weltkrieg, nimmt sich selbst aber nicht so ernst wie die Vorgänger. Wir haben einen Blick drauf geworfen.

Die vierköpfige Truppe präsentiert sich brachialer als von der Serie gewohnt.Die vierköpfige Truppe präsentiert sich brachialer als von der Serie gewohnt.

Wir schreiben das Jahr 1944. Die vier Waffenbrüder Stitch, Crockett, Chok und Montana haben die Aufgabe, in Brothers in Arms - Furious 4 einer Spezialeinheit der Nazis den Garaus zu machen. Denn die Nazis versuchen mit übermächtigen Waffen, den Verlauf des Krieges zu Gunsten des dritten Reichs herumzureißen. Die vier Protagonisten des Spiels präsentieren sich hart und cool, aber auch auf verrückte Weise witzig. Vor allem letzteres unterscheidet Furious 4 von seinen ernsteren Vorgängern. Mit Hackebeil, Fuß-Tritten und Elektroschockern gehen sie den Nazis an den Kragen.

Der Einzelspieler-Modus von Furious 4 legt den Fokus auf eine Kooperativ-Kampagne. Bis zu vier Spieler steuern je einen der furchtlosen Recken im Kampf gegen die Nazis. Jeder der Charaktere verfügt dabei über individuelle Bewaffnung und Fähigkeiten im Nahkampf. Außerdem plant man für Brothers in Arms - Furious 4 auch sechs Mehrspieler-Modi, an denen bis zu zehn Spieler teilnehmen können.

Weiter mit: Brothers in Arms trifft Quentin Tarantino - Seite 2

Vier Deppen vom Dienst gegen den Rest der Welt

Fallout 76: Vier Deppen vom Dienst gegen den Rest der Welt

Die Kollegen und ich sind am Donnerstag zusammen durch West Virginia getigert. Was als harmloses Beta-Probespiel anfing, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Schuldigem drohen über 20 Jahre Haft

Swatting-Prozess: Schuldigem drohen über 20 Jahre Haft

Ein Swatting, das zum Tod eines Menschen führte, hat für den Auslöser drastische Konsequenzen. Der 25-j& (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Furious 4 (Übersicht)
* gesponsorter Link