Special Wii U: Alle Informationen zu Nintendos nächster Konsole - Seite 4 (Special)

Dank Gyroskop zielt ihr punktgenau durch Schwenken und Drehen.Dank Gyroskop zielt ihr punktgenau durch Schwenken und Drehen.

Bereits spielbar, aber noch keine Spiele da

Auf der Spielemesse E3 ist Wii U zwar spielbar, allerdings bietet Nintendo keine fertigen Spiele, sondern nur interaktive Demos zum Antesten an. Bei einer dieser Demos jagen vier Spieler mit der Wii-Remote einen Fünften. Letzterer besitzt dank U-Controller eine Übersichtskarte und ein Radar, um den Verfolgern zu entkommen. Grafisch kommen die Demos kaum über Wii-Niveau hinaus. Schönere Optik besitzt dagegen eine nette Grafikdemonstration in Echtzeit: Ein Vogel flattert durch eine japanische Tempelanlage, landet auf einem Kirschbaum, dessen Knospen allesamt aufblühen. Die dynamische Kamerafahrt endet über dem Wasser aus welchem dicke Koi-Karpfen hüpfen.

Hier wird klar, dass Wii U durchaus auf Höhe der aktuellen Konsolengeneration mitspielt. Auch Branchengrößen zeigen sich angetan: Peter Moore von EA Sports, Ubisoft-Boss Yves Guillemot, Entwicklerlegende Warren Spector und weitere Größen loben Nintendos neuartiges Konzept und beschwören mal wieder die Revolution des Spielens.

Witzig: Tekken besitzt einen Mal-Modus zur Verschönerung eurer Lieblinge.Witzig: Tekken besitzt einen Mal-Modus zur Verschönerung eurer Lieblinge.

Breite Unterstützung der Hersteller

Nintendo hält sich mit Ankündigungen eigener Titel vornehm zurück. Lediglich ein neues Smash Bros. für 3DS und Wii U kündigte der Hersteller an. Ein neues Zelda konnten wir nur für einige Sekunden in einem Trailer sichten. Vielmehr baut der Mario-Erfinder auf eine breite Dritthersteller-Unterstützung. Möglichst viele Entwickler und Hersteller sollen für das Gerät ihre Spiele entwickeln. So erscheinen folgende Titel bzw. Spieleserien auf Wii U:

  • Lego City Stories
  • Darksiders II
  • Tekken
  • Batman - Arkham City
  • Assassin's Creed
  • Ghost Recon Online
  • Dirt
  • Aliens Colonial Marines
  • Metro Last Light
  • Ninja Gaiden 3: Razor's Edge.

Zudem kündigt Electronic-Arts-Boss John Riccitiello die Umsetzung des hauseigenen Spieleportfolios an: Madden, Battlefield 3, FIFA, Need for Speed, Harry Potter, Sims sowie Army of Two kommen allesamt auf die Nintendo-Konsole - Online-Anbindung inklusive.

Weiter mit: Wii U im Schnellüberblick und Fazit

Inhalt

zurück zur Special-Übersicht