Special Schnäppchen-Schnüffler im Juni: Spiele ab 3,50 Euro (Special)

von Martin Weber (Samstag, 18.06.2011 - 11:22 Uhr)

Was macht ihr, wenn Windböen und Wolkenbrüche zwingen, die heimische Wohnung in eine Bation der Behaglichkeit zu verwandeln? Richtig: Zocken bis die Sonne kommt. Damit ihr euren Geldbeutel schont, haben wir auch in diesem Monat wieder die günstigsten Schnäppchen aufgestöbert.

Große Muskeln, kleines Geld.Große Muskeln, kleines Geld.

Batman: Arkham Asylum

Der zweite Teil des Kritikerlieblings Batman - Arkham Asylum steht ab Herbst zur Veröffentlichung, was den Anhängern des Flattermanns noch einmal die Möglichkeit gibt, sich den Erstling ins Gedächtnis zu rufen. Für schlappe 10 Euro bekommen sie die PC-Version hinterher geworfen. Nicht zu viel verlangt, wenn man die traumhaften Wertungen ansieht. In Gothams Irrenanstalt ist der Teufel los: Batmans Erzfeinde haben die Kontrolle über die Superklapsmühle übernommen und wollen nun was? Richtig, sich an den Helden rächen, der sie allesamt dorthin verfrachtet hat.

Die Spieler steuern den düsteren Heroen durch das Gebäude, müssen sich mal leise verhalten, mal lautstark mit Fäusten durch Schergenmassen poltern. Logischerweise kommt auch eine Menge Batspielzeug zum Einsatz, was neben Dramatik und groß angelegter Action für trickreiche Manöver sorgt. Wer den Titel noch nicht hat, sollte zugreifen. So günstig hat man die Fledermaus noch nie durch die Gegend schwingen lassen.

Weiter mit: Brink und Metro 2033

zurück zur Special-Übersicht