E3 2011 - Silikonbrüste gegen Innovationsmängel? - Seite 3

(Kolumne)

Über dem Eingang zur Südhalle des Messegebäudes wirbt EA für Battlefield 3.Über dem Eingang zur Südhalle des Messegebäudes wirbt EA für Battlefield 3.

Alles nur alter Wein?

Aber hey, in Kalifornien scheint doch immer die Sonne. Im Notfall auch der Branche aus dem Hintern. Und die Währung der Spielemesse E3 heißt Aufmerksamkeit. Bereits vor den Messehallen beginnt der Kampf darum. Zwei Soldaten auf einem Panzer buhlen für ein Online-Spiel. Auf dem Bürgersteig verteilen Damen in engen Kleidern Getränkeproben. Am Gebäude prangt ein Plakat von Ubisofts Mittelalterheld Ezio, auf dem mehrere Basketballfelder Platz finden würden. Über den Eingangstürmen selbst thronen Werbebotschaften für PlayStation Vita und Battlefield 3.

Doch dabei handelt es sich bloß um die Aufwärmzone. Drinnen warten über 200 Firmen darauf, mit ihren elektronischen Spielwaren ein Stück des Beifalls zu erhaschen. Eine schwierige Aufgabe im Sog der Millionen-Produktionen. Call of Duty - Modern Warfare 3, Halo 4, Hitman - Absolution - kaum ein Spiel ohne Zahl im Titel. Und falls doch, ist es trotzdem wie Tomb Raider nichts völlig Neues. Gibt es etwa keine Innovationen mehr? Doch, die gibt es.

Eines der ersten Bilder von Far Cry 3, das Ubisoft auf der E3 veröffentlicht hat.Eines der ersten Bilder von Far Cry 3, das Ubisoft auf der E3 veröffentlicht hat.

Entweder Sekt oder Selters

Fortsetzungen stellen jeher eine feste Größe dar im Pokerspiel um Marktanteile. Sie garantieren Spielen von Beginn an Aufmerksamkeit. Ubisoft kündigt etwa auf der Messe Far Cry 3 an. Sofort habt ihr ein Bild im Kopf, was euch erwartet. Hätte Ubisoft das Spiel als "Jungle Hunter" angekündigt, ihr hättet es vielleicht nicht einmal bemerkt. Gegenprobe: Was wisst ihr über Fuse von EA?

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Was wegzubrechen scheint, ist derzeit offenbar die frühere Masse der B-Spiele. Spielhersteller setzen entweder auf teure Hochglanz-Produktionen oder günstige Download-Spiele. Mit diesem Futter gibt die Geld-Kuh ordentlich Milch.

Weiter mit: E3 2011 - Silikonbrüste gegen Innovationsmängel? - Seite 4

Tags: Onkel Jo  

Kommentare anzeigen

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Veröffentlichungstermin und Season Pass vorgestellt

Dragon Ball FighterZ: Veröffentlichungstermin und Season Pass vorgestellt

Fans haben lange darauf gewartet, nun steht es fest: Dragon Ball FighterZ wird in Europa am 26. Januar 2018 für PC (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Kolumne-Übersicht