Vorschau Preview PC - Seite 4

Fakten

  • Teil 3 der Red-Orchestra-Serie
  • 2 Einzelspieler-Kampagnen
  • spielt in und um Stalingrad
  • drei Mehrspieler-Modi
  • Klassen- und Level-Systeme
  • realistisch berechnete Geschosse
  • gekürzte USK-Fassung geplant
  • erscheint voraussichtlich am 30. August 2011 für PC

Meinung von David Dieckmann

Red Orchestra 2 - Heroes of Stalingrad ist etwas für Freunde des Realismus. Die Justierungsmöglichkeiten der Waffen sind in dem Mehrspieler-Gefecht, das ich spielen durfte, allerdings komplett untergegangen. Fairerweise muss ich gestehen, dass mir nicht genügend Zeit blieb, um mich mit allen Kniffen des Spiels vertraut zu machen. Klar ist aber, dass man gerade die braucht, um Red Orchestra 2 zu beherrschen. Abgesehen von den kleinen Kniffen bietet das Spiel euch interessante Konzepte, die aber selten neu sind. Das muss nicht schlecht sein, falls die Entwickler es gut umsetzen. Allerdings gibt es bestimmt eine Menge Spieler, die sich an dem Thema und der Spielweise schon satt gesehen haben.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Große Themen und persönliche Schicksale

Detroit - Become Human: Große Themen und persönliche Schicksale

Das Potenzial von Künstlichen Intelligenzen ist ein unverändert aktuelles Thema, seitdem es Rechenmaschinen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Red Orchestra 2 - Heroes of Stalingrad

Alle Meinungen

Red Orchestra 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link