Vorschau Preview PS3 - Seite 4

Fakten

  • lebendiger Manager-Modus
  • große Fußball-Karriere mit enger Online-Integrierung
  • Versionen auf PC, PS3, und Xbox 360 optisch und spielerisch identisch
  • taktisches Verteidigungssystem verändert den Spielablauf
  • dynamische Ballkontakte und Fouls
  • neue Kameraperspektiven
  • überarbeitete Menüpräsentation
  • flüssigere Spieler-Animationen

Meinung von Thomas Stuchlik

Electronic Arts hat sich für FIFA 12 viel vorgenommen: "Player Impact Engine", "Precision Dribbling" und "Tactical Defending" sind da nur einige (englische) Schlagworte. Bei meinen Probespielen verändert vor allem das Abwehrsystem den bisher bekannten Spielaufbau. Es ist nicht mehr so einfach, den Ball dem Gegner wegzuschnappen. So entstehen mehr spannende Duelle Mann-gegen-Mann. Auch Pässe gelingen scheinbar nicht mehr so exakt wie im Vorgänger. Richtig heftig sind dagegen direkte Spielerkontakte und Fouls. Allzu oft legen sich die Spieler auf den Rasen, während der liberale Schiedsrichter weiterspielen lässt. Optisch gefallen die dynamischen Spieleranimationen. Die angepriesenen Neuerungen erscheinen durchaus sinnvoll - letztlich fallen diese aber nur an wenigen Stellen im doch etwas altbekannten Spiel auf.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Alle jammern, dennoch haben diese Firmen großen Erfolg

Alle jammern, dennoch haben diese Firmen großen Erfolg

"EA ist die schlechteste Firma der Welt!" - "Nie mehr kauf ich was von Ubisoft!" - "Activision betreibt doch nur (...) mehr

Weitere Artikel

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 12 (Übersicht)