Test Test 360 - Seite 4

Ihr legt einen Fluss trocken und euer Volk überquert die Stelle.Ihr legt einen Fluss trocken und euer Volk überquert die Stelle.

Abseits der Handlung: Knobeln, bis der Tsunami kommt.

Neben der Geschichte gibt es außerdem einen Aufgabenmodus. Falls ihr gerne verzwickte Aufgaben löst und weniger auf Entscheidungsfreiheit steht, dürfte er euch gefallen. Die Levels sind skurril und haben von ihrem Aufbau nur noch wenig mit der Realität zu tun. Außerdem läuft hier eine Zeituhr mit. Wenn ihr also die kleine Knobelwelt endlich einmal geschafft habt, motiviert die Stoppuhr zu weiteren Bestzeiten. So streckt ihr auch noch etwas die etwa acht Stunden Spielzeit.

Spannender wäre es allerdings, wenn es Medaillen oder sonstige Abzeichen für besonders schnell absolvierte Levels zu gewinnen gäbe. Die Knobelwelten schaltet ihr mit Ahnensteinen frei, die ihr in der Hauptgeschichte finden könnt.

Weiter mit: Test From Dust - Seite 5

Kommentare anzeigen

Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Ja, es gibt sie, die Momente, in denen der Frust überhand nimmt und sich ein Spieler dazu entscheidet, nicht (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

From Dust (Übersicht)