Die Serie Age of Empires: Unterhaltsame Geschichtsstunde - Age of Empires 3

(Special)

Im unbekannten Land trefft ihr auf neue Kulturen.Im unbekannten Land trefft ihr auf neue Kulturen.

Age of Empires 3

Und weiter geht es in dem Zug der Geschichte. Nächste Haltestelle ist die neue Welt - auch unter dem Namen Amerika bekannt. Denn genau da spielt der richtige Nachfolger von Age of Empires 2. Age of Empires 3 knüpft im Jahr 2005 an der Stelle an, an der Teil 2 endet. Die Geschichte geht nun bis zum amerikanischen Bürgerkrieg weiter.

Von den fortschrittlichen europäischen Ländern über die Ureinwohner Amerikas bis zu den traditionellen asiatischen Staaten - 14 Völker stehen euch zur Wahl, wenn ihr im Besitz der beiden Erweiterungen Age of Empires 3 - The Warchiefs (2006) und Age of Empires 3 - The Asian Dynasties (2007) seid. Dieses Mal gleicht kein Soldat dem einer anderen Zivilisation. Jedes Volk verfügt über einzigartige Eigenschaften.

Wenn die Lok euren Bahnhof passiert, erhaltet ihr Rohstoffe.Wenn die Lok euren Bahnhof passiert, erhaltet ihr Rohstoffe.

Hauptstädte und Schiffsverkehr

Im diesem Teil der Serie gibt es einige Neuerungen, die jedoch das bekannte Prinzip nicht verändern. Das neuste sind wohl die Hauptstädte. Bevor ihr das erste Mal in die Schlacht zieht, solltet ihr euch für ein Volk entscheiden und eurem Helden, sowie eurer Hauptstadt einen Namen geben.

Wenn ihr dann im fremden Amerika eine Kolonie errichtet, könnt ihr euch mit dem neuen Erfahrungspunkte-System, Schiffsladungen aus eurer Heimatstadt schicken. Darin befinden sich Rohstoffe, Siedler oder Soldaten. Um noch mehr Auswahl an Schiffladungen zu bekommen, könnt ihr eure Heimatstadt nach jeder Mission aufwerten.

Weiter mit: Age of Empires Online

Kommentare anzeigen

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht