Test Test NDS Aliens Infestation: Der letzte große DS-Kracher?!

von Thomas Nickel (03. Oktober 2011)

Der Bewegungssensor piept. Irgendwo zischt Dampf aus einem verrosteten Ventil. Zwei Kameraden wurden schon von den blitzschnellen Xenomorphen getötet, sie hatten Glück. Ein anderer wurde verschleppt, ihm droht ein viel schlimmeres Schicksal. Nein, das Leben als Marine im Alien-Universum ist nicht einfach. Aber dafür macht es verdammt viel Spaß.

Auch der Space-Jockey aus dem ersten Film ist mit von der Partie.Auch der Space-Jockey aus dem ersten Film ist mit von der Partie.

Aliens, Metroid und Zurück

Der Kreis schließt sich. Lies sich Nintendos Klassiker Metroid vor über 20 Jahren ausgiebig von Ridley Scotts herrlichem Weltall-Horror inspirieren, erwidert Entwickler WayForward jetzt das Kompliment und bedient sich für Aliens - Infestation ausgiebig am Spielprinzip des NES-Klassikers. Im Schutzanzug eines grimmigen Space Marines erforscht ihr bekannte, zweidimensionale Film-Schauplätze wie die Sulaco oder die Kolonie auf dem Planeten LV-426 und nehmt grause Sabbermonster unter Beschuss. Unterwegs findet ihr immer wieder neue Ausrüstung oder bessere Waffen mit denen ihr bisher unzugängliche Areale erschließt - so bedient Aliens: Infestation nicht nur eingefleischte Ballerfans, auch euer Forscherdrang wird ordentlich gefordert.

Lasst euch nicht von den ekligen Facehuggern anspringen!Lasst euch nicht von den ekligen Facehuggern anspringen!

2D-Qualität von den Profis

Bei der Aliens-Umsetzung auf Nintendos DS gibt sich Sega nicht damit zufrieden, ein halbgares Billig-Abenteuer zusammen zu schrauben, das lediglich von der Qualität der Alien-Lizenz lebt. Stattdessen heuerte man mit WayForward (die Machern des exzellenten A Boy and his Blob auf Wii) das momentan wohl beste 2D-Team in der westlichen Hemisphäre an und lies die Truppe aus Kalifornien ein hervorragend spielbares Action-Abenteuer entwerfen. Die schummrigen Gänge sind detailliert gezeichnet und eure Marines sind liebevoll animiert. Sind die Aliens an sich schon angenehm eklig, so setzen die oft beeindruckend großen Bosse nochmal ordentlich einen drauf.

Weiter mit: Test Aliens - Infestation - Seite 2

Das Spiel geht einen riskanten Weg

Metro - Exodus: Das Spiel geht einen riskanten Weg

Ein gewagter Schritt: Im vorläufig letzten Teil der Metro-Reihe entfernt sich das Spiel beinahe gänzlich von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

EA unterbindet angeblich die Entwicklung einer Fortsetzung

Star Wars - KOTOR: EA unterbindet angeblich die Entwicklung einer Fortsetzung

Der Umgang von EA mit der Marke Star Wars wird immer wieder kritisch diskutiert. "Star Wars"-Fans zeigen sich (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Aliens - Infestation

yoshi777
94
Lordyyx
80

Akzeptabel

von Lordyyx (4)

Alle Meinungen

Aliens - Infestation (Übersicht)
* gesponsorter Link