Test Cold War - Seite 3

Meinung von Dominik Köppl

"Cold War" ist ein solides Stealth- Actionspiel mit einigen sinnvollen Innovationen, besonders der Kombination von Waffen und dem Einsatz der Röntgenkamera, grafisch und spielerisch aber eher Mittelmaß. Auch die Story erscheint recht altbacken und weist kaum Neuerungen auf, die Atmosphäre des Spiels ist aber aufgrund des historischen Kontexts durchaus überzeugend. Ärgerlich ist vor allem die extrem starke und unrealistische KI der virtuellen Gegner, die den Spielspaß in Gefechten deutlich einschränkt und den Schwierigkeitsgrad stark anhebt. Reine Action- Fans sollten sich daher einen Kauf noch einmal überlegen, während Fans von Stealth- Action auch aufgrund des niedrigen Preises von 29,95 Euro durchaus zugreifen können- Neulinge des Genres empfiehlt sich die Splinter Cell Reihe, in der neben der typischen Schleich- Atmosphäre auch dynamisches Interagieren mit der Spielewelt möglich ist.

71

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cold War (Übersicht)