Special Top 10 Download-Spiele - Folge 014 - Platz 5: Dungeon Defenders

(Special)

Die Farben mögen noch so schrill sein, spielerisch kann Dungeon Defenders schwer punkten.Die Farben mögen noch so schrill sein, spielerisch kann Dungeon Defenders schwer punkten.

Platz 5: Dungeon Defenders (XBLA, ca. 15 Euro)

Worum geht's? Seid ihr richtig hart im Nehmen, stellt ihr euch den Monsterhorden von Dungeon Defenders alleine. Das Spiel wird euch schnell eine Lektion in Sachen Demut erteilen. Wollt ihr dagegen richtig Spaß haben, tretet ihr gemeinsam mit drei weiteren Spielern an. Schon wendet sich das Blatt: Die Fähigkeiten eurer Figuren ergänzen sich wunderbar. Die Monsterhorden, die es von den Eternia-Kristallen fern zu halten gilt, sind gleich ein ganzes Stück weniger einschüchternd. Ihr baut Fallen, verteidigt enge Passagen oder heilt eure Mitstreiter und freut euch nebenbei über die bunte Grafik und die blitzsaubere Spielbarkeit.

Fazit: Alleine ist Dungeon Defenders knackschwer, im Team dafür endlos motivierend.

Weiter mit: Platz 4: escapeVektor - Chapter 1

Vier Deppen vom Dienst gegen den Rest der Welt

Fallout 76: Vier Deppen vom Dienst gegen den Rest der Welt

Die Kollegen und ich sind am Donnerstag zusammen durch West Virginia getigert. Was als harmloses Beta-Probespiel anfing, (...) mehr

Weitere Artikel

Zahlreiche Spiele von Steam entfernt

Telltale Games: Zahlreiche Spiele von Steam entfernt

Nachdem im September überraschend bekannt geworden ist, dass Telltale Games einen Großteil seiner Belegschaf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link