Vorschau The Witcher 2: Die erweiterte Fassung naht für 360 und PC

von Thomas Nickel (15. März 2012)

Auf dem PC erfreut sich The Witcher 2 einem hervorragenden Ruf. Jetzt endlich kommt Hauptfigur Geralt von Riva auch auf Konsole. Die erweiterte Fassung beeindruckt.

Probespiel von Witcher 2 auf Xbox 360.Probespiel von Witcher 2 auf Xbox 360.

Auf dem PC ist Geralt von Riva, der Witcher, eine bekannte Größe. Für sein zweites Abenteuer, The Witcher 2 - Assassins of Kings, heimste er vergangenes Jahr im Test 89 Prozent ein. Die feine Mischung aus Mittelalter und Fantasy, aus Action- und Rollenspiel ist dem polnischen Entwickler CD Project geradezu unanständig gut gelungen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Allem Anschein nach dürfte das demnächst auch bei der Xbox360-Umsetzung von The Witcher 2 - Assassins of Kings der Fall sein. Die aktuelle Vorabversion macht schon jetzt richtig Lust auf das fertige Spiel.

So haben die Witcher-Macher nicht nur die ganze Komplexität, die Gewalt, die gigantische Welt, die deftige Sprache und auch die nackten Tatsachen des PC-Vorbilds auf die Xbox übertragen, sie haben den zweiten Witcher auch gleich noch ordentlich erweitert und überarbeitet.

Dabei stellen der prachtvolle neue Vorspann und die neuen, optionalen Missionen nur die Spitze des Eisbergs dar - vor allem an den Feinheiten feilen die Entwickler.

Angepasste Steuerung für Konsole und Gratisinhalte für PC

Zwar bietet der zweite Witcher schon auf dem PC eine optionale Gamepad-Unterstützung, ist aber trotzde eindeutig auf klassische Maus-Tastastur-Steuerung ausgelegt. Da es die bei der Xbox360 nicht gibt, überarbeiten die Entwickler die Kontrollen für die Umsetzung großzügig.

Die Gesichter sind auf der Xbox fein modelliert.Die Gesichter sind auf der Xbox fein modelliert.

Alles fühlt sich etwas flotter an und geht Konsolenspielern etwas besser von der Hand. Das Ringmenü, das an das herrliche The Legend of Zelda - Skyward Sword erinnert, lässt sich dank Zeitlupen-Funktion auch in der Hitze des Gefechts prima bedienen und ist angenehm übersichtlich.

Auch die Kameraperspektiven präsentieren sich verbessert: In den meisten Situationen zeigt das Spiel Geralt automisch aus dem passendsten Winkel, so dass lästiges Nachjustieren von Hand nur noch selten nötig ist.

Wer Witcher 2 schon auf dem PC besitzt, braucht sich nicht zu grämen: CD Project verspricht den PC-Spielern bereits jetzt, all die feinen Neuerungen und Ergänzungen auch für den Rechenknecht zu veröffentlichen - und zwar absolut gratis. Wenn das mal kein feiner Zug ist!

Weiter mit: Die Moral von der Witcher-Geschichte, Fakten und Meinung

Kommentare anzeigen

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 2 (Übersicht)