Special Top 10 iPhone-Spiele für März - Platz 4: Sky Gamblers - Air Supremacy, Platz 3: Mass Effect Infiltrator

(Special)

Platz 4: Sky Gamblers - Air Supremacy

Im Zuge der iPad-3-Vorstellung Anfang März nutzt Apple die Gelegenheit, die grafischen Fähigkeiten des Geräts zu unterstreichen. Das dabei gezeigte Vorzeigespiel Sky Gamblers - Air Supremacy gibt es nun im App Store.

Der grafisch aufwändige Titel würde auch PS3 und Xbox 360 gut stehen.Der grafisch aufwändige Titel würde auch PS3 und Xbox 360 gut stehen.

Die audiovisuelle Aufmachung ist prächtig und vermittelt spannende Flugaction, ganz wie in Tom Clancy's Hawx. Die 40 Jetvarianten verlangen mit ihrer komplexen wie empfindlichen Flugsteuerung viel Übung.

Gerade Einsteiger können schon an den Einführungslektionen scheitern. Denn die Entwickler haben alle Flugkontrollen inklusive Ruder, Schub und Flügelmannkommandos auf dem Bildschirm untergebracht.

Wem das zu viel ist, lässt vom Autopiloten alle Manöver erledigen, während nur noch der Abzug gedrückt wird. Neben der zehnteiligen Kampagne absolviert ihr einzelne Luftkämpfe oder Mehrspielermodi gegen oder mit euren Online-Freunden.

spieletipps-Fazit: Das grafisch opulente Flugerlebnis sorgt für fette Action am Himmel, lässt euch aber dank forderndem Schwierigkeitsgrad länger daran knabbern.

Plattformen: iPhone, iPod Touch, iPad (Universal-App)

Preis: 3,99 Euro

Größe: 360 Megabyte

Sky Gamblers - Air Supremacy bei iTunes kaufen

Platz 3: Mass Effect Infiltrator

Neben dem großen Einsatz bei Mass Effect 3 auf Konsole und PC dürfen Spieler auch unterwegs die Galaxis retten. Doch Mass Effect Infiltrator kommt ohne Rollenspielelemente und ohne Kommander Shepard aus.

Mit viel Deckung und irrem Blick erledigt ihr eure schiesswütigen Gegner.Mit viel Deckung und irrem Blick erledigt ihr eure schiesswütigen Gegner.

Stattdessen absolviert ihr mit Cerberus-Agent Ezno actiongeladene Einsätze. Dabei hechtet ihr von Deckung zu Deckung und ballert euch mit vier Wummen durch die Gegnerscharen. Wie Shepard greift ihr auf biotische Fähigkeiten wie Telekinese oder Feuerattacken zurück.

Für stilvolles Töten gibt's Extrapunkte ebenso wie eine Aufwertung eurer "Galaktischen Bereitschaft" bei Mass Effect 3. So peppt ihr euren Spielstand unterwegs auf.

Die linearen Abschnitte sind spaßig, lassen aber Tiefgang der Serie vermissen. So erlebt ihr ein sehr gutes Action-Abenteuer, das allerdings bei der Steuerung etwas schlampt. Mehr Details erfahrt ihr im Einzeltest von Mass Effect Infiltrator.

spieletipps-Fazit: Hier fehlt die spielerische Tiefe und eine tiefsinnige Geschichte wie bei den Konsolenvorbildern der Reihe. Am Ende bleibt trotzdem ein gelungener Shooter.

Plattformen: iPhone, iPod Touch, iPad (Universal-App)

Preis: 5,49 Euro (In-App-Käufe)

Größe: 647 Megabyte

Mass Effect Infiltrator bei iTunes kaufen

Weiter mit: Platz 2: Chaos Rings 2, Platz 1: Angry Birds Space

Der Spieler ist nicht der Nabel der Welt

Red Dead Redemption 2: Der Spieler ist nicht der Nabel der Welt

Ein Held sein. Die Welt retten. Für das Richtige kämpfen. Die Welt zu einem besseren Ort machen. Ein (...) mehr

Weitere Artikel

Diesen hohen Betrag brachte das Charity-Event ein

Loot für die Welt: Diesen hohen Betrag brachte das Charity-Event ein

Der 48 Stunden lange Charity-Livestream mit LeFloid und anderen YouTubern hat ordentlich abgesahnt. Zwischen dem 9. Und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link