Vorschau Preview PS3 - Der neue Bösewicht + Studio-Besuch, Die Hauptfiguren

Der neue Bösewicht: Der Kalte Krieg ist noch lange nicht zu Ende

Call of Duty - Black Ops 2 führt die Geschichte von Black Ops konsequent fort. Spielte Teil 1 noch in den 60er Jahren, reicht die Geschichte in Teil 2 von den späten 80er Jahren bis zum Jahr 2025.

Moderne Kriegsführung: Ferngesteuerte Drohnen entscheiden über Sieg oder Niederlage.Moderne Kriegsführung: Ferngesteuerte Drohnen entscheiden über Sieg oder Niederlage.

Doch der Kalte Krieg endet nicht: Anstatt um Öl geht es in den nächsten Jahrzehnten um seltene Erden. Diese für neue Techniken und Elektronik notwendigen Rohstoffe führen zur direkten Konfrontation zwischen China und den Vereinigten Staaten. Nicht umsonst werden die Materialien auch "Öl der Zukunft" genannt.

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?

Diesen anbahnenden Konflikt macht sich Raul Menendez zunutze. Der neue Bösewicht hackt sich in die amerikanische Drohnenflotte und attackiert damit beide Länder.

Die spannende Geschichte stammt aus der Feder von Drehbuchautor David Goyer und liefert eine überraschende Wendung nach der anderen. Die Zusammenarbeit mit Peter Singer (Experte für Robotik und Militärtechnik) schafft zudem ein glaubhaftes Zukunftsszenario. Die ferngesteuerte Kriegsführung eröffnet ganz neue Bedrohungen für den Weltfrieden.

Die Hauptfiguren: Kampf der Generationen

Da Black Ops 2 über eine derart große Zeitspanne spielt, wechselt auch der Hauptcharakter. In der Vergangenheit schlüpft ihr wieder in die Rolle von Alex Mason, in der zweiten Spielhälfte spielt ihr seinen Sohn David.

Mason Junior und Mason Senior treten gegen einen übermächtigen Feind an.Mason Junior und Mason Senior treten gegen einen übermächtigen Feind an.

Die Entwickler wollen noch nicht bestätigen, ob auch der alte Kriegskumpane Frank Woods spielbar ist. Die Szenarien führen euch in Konfliktzonen in Zentralamerika (Panama, Nicaragua) sowie unter anderem nach Afghanistan. Dabei kämpft ihr an der Seite berittener Mudschaheddin, ganz wie Sylvester Stallone in "Rambo 3".

An den künftigen Krisenherden in den Vereinigten Staaten und China steht ihr gleichsam an vorderster Front. Gut, dass ihr über hochmoderne Kriegsmaschinerie verfügt.

Neben Einsätzen im Kampfjet steuert ihr Roboterdrohnen und sechsbeinige Panzer aus der Ferne. Zu Fuß kommandiert ihr teils auch einen Trupp bewaffneter Quadcopter per Steuerkreuz - menschliches Gefolge hat damit ausgedient.

Weiter mit: Sensation: Missionen nicht linear, Fakten und Meinung

So macht Blackout Fortnite und PUBG ernsthafte Konkurrenz

Call of Duty - Black Ops 4: So macht Blackout Fortnite und PUBG ernsthafte Konkurrenz

Erstmals in der Geschichte von Call of Duty gibt es einen "Battle Royale"-Modus, erstmals bekriegen sich über 80 (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Online soll im November mit einer Beta starten

Red Dead Online soll im November mit einer Beta starten

Wie die meisten von euch sicherlich wissen, soll am 26. Oktober das neue Spiel von Rockstar erscheinen: Red Dead Redemp (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link