Special 10 Gebote für Black Ops 2 - 3. Starke Hauptdarsteller, 4. Fieser Gegenspieler

(Special)

3. Starke Hauptdarsteller

Das erste Black Ops verlangt von Hauptdarsteller Alex Mason alles ab. Er ist nicht nur an der Invasion der Schweinebucht auf Kuba beteiligt, sondern gerät auch in Gefangenschaft. Zudem versucht Bösewicht Dragovich, ihn einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

Wie der Vater, so der Sohn: David Mason kämpft auf künftigen Schlachtfeldern.Wie der Vater, so der Sohn: David Mason kämpft auf künftigen Schlachtfeldern.

Doch der profilstarke Mason kommt hinter den Plan seines Widersachers und verhindert eine Terrorattacke gegen die Vereingten Staaten. Der Held besitzt übrigens im Gegensatz zum Hauptdarsteller aus Call of Duty - Modern Warfare 3 eine eigene Stimme.

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?

Es ist fast unausweichlich, dass eine Persönlichkeit wie Mason auch in Teil 2 seinen Auftritt erhält. Doch er bringt Verstärkung mit. Sein Sohn David Mason übernimmt die Agentenaktivitäten, die in der Zukunft spielen.

Der pensionierte Frank Woods hat gleichermaßen einen Auftritt als Erzähler. Ob er allerdings auch spielbar ist, lassen die Entwickler noch offen. Auch ob CIA-Agent Jason Hudson wieder mit an Bord ist, bleibt fraglich.

Status: Wahrscheinlich. Mit den profilstarken Helden Alex und David Mason können sich Spieler identifizieren. Wer noch mit dabei ist, bleibt offen.

4. Fieser Gegenspieler

Nikita Dragovich ist ein geschickter Strippenzieher. Schließlich versucht er den Helden aus dem ersten Black Ops Alex Mason per Gehirnwäsche zum Schläferagenten zu machen. Dragovich zieht im gesamten Spiel seine Fäden nach Belieben.

Noch ohne Gesicht: Nur der Name des Bösewichts von Teil 2 ist bekannt.Noch ohne Gesicht: Nur der Name des Bösewichts von Teil 2 ist bekannt.

Doch erst am Ende kommt ihr ihm auf die Schliche. Der Fiesling wird wegen seiner Gewissenlosigkeit schnell zum Hassobjekt des Spielers. Umso mehr motiviert die Jagd auf ihn bis zum bitteren Finale.

In Black Ops 2 tritt dagegen ein neuer Bösewicht auf den Plan. Raul Menendez ist scheinbar ein raffiniertes Technikertalent. Schließlich kapert er die gesamte Militärdrohnen-Flotte der Vereinigten Staaten. Und damit attackiert er Amerika ebenso wie China.

Der blutige Krieg per Fernsteuerung macht ihn im Jahre 2025 zum gefährlichsten Mann der Welt. In spielbaren Rückblicken erzählt das Spiel wie es so weit kommen konnte. Und was Menendez für sein irrsinniges Vorhaben bewogen hat.

Status: Bestätigt. Der neue Widersacher Menendez steht dem Fiesling Dragovich aus Teil 1 in nichts nach.

Weiter mit: 5. Historische Persönlichkeiten, 6. Glaubhafte Militärtechnik

Wir verraten euch, welches Spiel ihr als nächstes kaufen solltet

Persönlichkeitstest: Wir verraten euch, welches Spiel ihr als nächstes kaufen solltet

So viele gute Spiele sind in den vergangenen Monaten erschienen und werden bis Weihnachten wohl auch noch erscheinen. (...) mehr

Weitere Artikel

Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

PS5-Gerüchte: Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

Dass eine PS5 in Entwicklung ist, dürfte feststehen. Seit Monaten wird das Rätselraten darüber, wann sie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Call of Duty - Black Ops 2

lorenor007
95

Richtig tolles Spiel

von lorenor007

Alle Meinungen

Black Ops 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link