Special Die 5 wichtigsten Fakten zur Wii U - Alle Fakten der Wii U im Überblick

(Special)

*New Super Mario Bros. U*

Der altbekannte Spielablauf bleibt mit maximal vier Spielern erhalten. Mii-Unterstützung, Onlineanbindung und Ranglisten machen den Retro-Trip aber interessant. Optional unterstützt euch ein zweiter Spieler mit selbstplatzierbaren Blöcken.

*Pikmin 3*

Die beiden Taktikperlen vom Gamecube finden endlich einen Nachfolger. Pikmin 3 bleibt sich beim Spielablauf treu. Nun besitzt ihr zusätzlich vier Anführer, neue Pikmin-Arten und eine detailreichere Optik.

*Wii Fit U*

Kramt euer Balance Board wieder heraus: In Kombination mit dem Wii U Gamepad erwarten euch dank zweitem Bildschirm interessante Geschicklichkeitstests. Dank Anbindung mit der kleinen Hardware Fit Meter zeichnet ihr auch eure Jogging-Ausflüge auf.

*Zombi U*

Ubisoft macht mit dem Überlebenshorror aus der Ego-Sicht auch erwachsenen Spielern die Wii U schmackhaft. Für die blutige Bildschirmaction dient das Gamepad als Sonar, Inventar, Scanner und Zielfernrohr.

*Batman - Arkham City*

Die Umsetzung des Action-Erfolgs aus dem letzten Jahr bringt einige neue Inhalte mit. Neben Touchscreen-Unterstützung steuert ihr den Batarang mittels Bewegungssteuerung.

Außrdem dürft ihr euch auf folgende Spieletitel freuen:

Alle Fakten der Wii U im Überblick

  • Hardware von IBM (CPU) und AMD (Grafikprozessor)
  • voll abwärtskompatibel zur Wii
  • auch für Wii-Eingabegeräte geeignet
  • maximale Videoauflösung 1080p
  • interner Flashspeicher
  • WLAN, 4 USB-Anschlüsse, SD-Kartenschlitz
  • Wii U GamePad dient auch als TV-Fernbedienung
  • berührungsempfindlicher Bildschirm und Bewegungssteuerung
  • per Video-Chat bleibt ihr in Kontakt mit Freunden
  • das "Miiverse" dient als Online-Treffpunkt von Spielern weltweit
  • Text-Nachrichten, Chats und Video-Unterhaltungen möglich
  • Online-Dienst auch per Browser, Smartphone und 3DS erhältlich
  • integrierter Internetbrowser
  • Videodienste wie Youtube, Netflix, Hulu Plus und Amazon Instant Video
  • Nintendo eShop als Online-Marktplatz
  • Spielstände und Downloads von Wii übertragbar
  • in schwarz und weiss erhältlich

Meinung von Thomas Stuchlik

Das gewagte Konzept der Wii U hat mich von Anfang an überzeugt. Schon der 3DS hat bewiesen, dass ein berührungsempfindlicher Bildschirm in den Händen riesigen Spaß machen kann. Auch die starke Hardware und die enge Online-Anbindung an das neuartige Mii-Universum machen Lust auf mehr.

Einzig die Riege der vorgestellten Spiele überzeugt mich nicht. Klar sind darunter einige Perlen - doch wo ist Zelda? Wo ist ein neues 3D-Mario? Mario Kart? Metroid? Überraschende Exklusiv-Titel? Fehlanzeige! Nintendo hätte hier deutlich mehr aufbieten müssen. Hoffentlich folgen die wahren Blockbuster baldmöglichst nach dem Konsolenstart zu Weihnachten.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Hollywood sucht sich die falschen Spiele aus!

Videospielverfilmungen: Hollywood sucht sich die falschen Spiele aus!

Auch im Jahr 2018 hat sich Hollywood wieder einmal daran versucht, eine Filmadaption zu einem Videospiel zu produzieren. (...) mehr

Weitere Artikel

Neues Action-Rollenspiel wird bald angekündigt

Dragon Ball: Neues Action-Rollenspiel wird bald angekündigt

Keine Verschnaufspause für Fans von Dragon Ball: Nachdem Bandai Namco erst vor wenigen Tagen ein digitale (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link