Test Test PC Rally Championship Edition 2000

von dietmar (21. Januar 2000)

Es ist mal wieder soweit: Ein neues Rally-Rennspiel betritt die Bühne. Nachdem "Colin McRae Rally" die Messlatte für dieses Genre ziemlich hochgesetzt hat, wird es nun für die Nachfolger sehr schwierig, da mitzuhalten. Ob Rally Championship 2000 den Vergleich scheuen muß, zeigen wir Euch in unserem Test ...

Das Spiel

Nun ja, was soll man da noch sagen. Ich denke, ich kann es mir sparen zu erzählen, worum es bei einer Rally-Meisterschaft geht bzw. um was es bei einem solchen Computerspiel gehen könnte. Start - Gasgeben - Lenken - Ziel. 36 Originaletappen der britischen Rally Championship gilt es hier mit einem der 22 lizensierten Fahrzeuge zu meistern. Die üblichen vier Spielarten sind auch wieder mit von der Partie.

In der Simulation kann man Rennen, Reparieren, Tunen und wieder Rennen. Im Einzelrennen kann man üben und Spaß haben, im Arcade-Modus muß man sich innerhalb von sechs Etappen vom Platz 60 auf Platz 1 vorarbeiten. Mit waghalsigen Überholmanövern sollte man aber sparsam umgehen, sonst bleibt man auf der Strecke liegen! Im Zeittraining kann man seine Bestzeiten überbieten bzw. unterbieten, wobei letzteres nicht der Sinn des Modis ist...

Die Grafik

... (diese drei Punkte sind nur ein Ausdruck meiner Sprachlosigkeit). Um es in Worte zu fassen, was da über meinen Bildschirm flackert: eindrucksvoll, realistisch ... usw. Was da die Herren Grafiker auffahren, ist allererste Sahne. Man kann wirklich kaum unterscheiden, ob das jetzt ein Spiel ist oder ob man fernsieht. Allerdings sollte man sich schnell entscheiden, denn wenn man denkt, daß man fernsieht, vergisst man womöglich noch, Gas zu geben und zu lenken.

Tolle Landschaften ziehen an einem vorbei, die mit viel Fingerspitzengefühl und dem nötigen karthografischen Material realitätsgetreu nachdesignt wurden. Dazu noch die entsprechenden Tag-und-Nacht-Unterschiede, abwechselnde Wetterbedingungen und die damit verbundenen Grafikeffekte wie Regentropfen auf der Scheibe - um nur einige Punkte zu nennen! Also was die Grafik betrifft, hat das Spiel die Höchstpunktzahl erreicht. Hier kann Colin McRae nicht mithalten!

Weiter mit: Test Rally Championship 2000 - Seite 2

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Splitscreen  

Erstmals gespielt - das nächste Level von Open World?

Red Dead Redemption 2: Erstmals gespielt - das nächste Level von Open World?

Wer von Red Dead Redemption 2 gewohnten Rockstar-Standard erwartet, liegt möglicherweise ordentlich daneben. Was (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Witziger Trailer zur Switch-Version

Dark Souls - Remastered: Witziger Trailer zur Switch-Version

"Du bist gestorben!" - diesen Bildschirm konnten bislang nur PC-, "Xbox One"- und "PlayStation 4"-Spieler sehen. Bald d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rally Championship 2000 (Übersicht)
* gesponsorter Link