Test Dynasty Warriors 5 - Seite 3

Meinung von Clemens Eisenberger

"DW5" macht Spaß, im Vergleich zu den Vorgängern hat sich aber so gut wie nichts getan. Jemand, der schon ein Spiel aus der Serie hat, braucht es nicht, da es keine Neuerungen gibt, die eine erneute Anschaffung rechtfertigen. Wenn man aber Interesse an der Serie hat und unbedingt das neueste Game haben möchte (obwohl die alten nur mehr die Hälfte kosten sollten) kann man zuschlagen. Wobei ich, bis auf die höhere Gegnerzahl die den Spaßfaktor stellenweise doch etwas höher hebt als in den Vorgängern, keinen wirklichen Grund dafür finden könnte. Anzumerken sei nur, dass sich die Bewertung wirklich rein auf die Leistung dieses Teils bezieht, dass sich seit den Vorgängern nicht wirklich was getan hat, ist nicht enthalten. Alle, die Teil 4 schon haben, können also locker noch 20-30% abziehen um dies einzukalkulieren.

75

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. So bekannt wie dieser Satz ist, so bekannt ist auch die Tatsache, (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dynasty Warriors 5 (Übersicht)