Vorschau Doom 3 - BFG Edition: Die Teufel tanzen wieder

von David Dieckmann (18. August 2012)

Ein abgedunkeltes Zimmer, der Puls auf 150. Das ist Doom 3. Die Neuauflage "Doom 3 BFG Edition" bringt Doom 1, Doom 2, Doom 3, neue Levels und ein ehemals indiziertes Teilstück nach Deutschland.

Gruselige Dämonen trachten nach eurem Leben - an der Tagesordnung in Doom 3.Gruselige Dämonen trachten nach eurem Leben - an der Tagesordnung in Doom 3.

Als Doom 3 im Jahr 2004 erschien, suchte es vergebens nach Konkurrenz. Kein anderes Spiel vermochte es, derartige Angstgefühle im Spieler hervorzurufen.

Wer es damals gespielt hat, kennt sicherlich noch die fiesen Stellen, an denen nach einem kurzen Stromausfall abartige Höllenviecher direkt vor euch standen. Und schon ausholten, um euch zu zerfetzen.

Wer will, kann diesen Höllentrip im Oktober auf aktuellen Konsolen neu erleben. Neben PS3 und Xbox 360 werden aber auch PCs mit der sogenannten BFG-Edition beliefert. Wer den richtigen Fernseher hat, darf dieses Erlebnis sogar in 3D bewundern.

Kleiner Exkurs: BFG steht für "Big Fuing Gun", übersetzt in etwa "verdammt fette Waffe". Der namensgebende (und inzwischen legendäre) Schießprügel ist im Spiel zu finden und macht allem den Garaus, was euch blöd anschaut. Und hatte sogar einen Gastauftritt in **Rage.

Exkurs für Konsolenspieler: Was ist eigentlich Doom 3?

Doom 3 ist ein Ego-Shooter aus dem Jahr 2004. Das Szenario: Ihr seid ein Soldat, der gerade auf dem Mars ankommt. Dort hat die Menschheit in der fernen Zukunft nämlich eine Forschungsstation eingerichtet.

Im Jahr 2004 setzten solche Bilder Maßstäbe in Sachen Grafik.Im Jahr 2004 setzten solche Bilder Maßstäbe in Sachen Grafik.

Vor Ort werkelt Doktor Betruger (ja, der heißt so!) an Relikten einer alten Zivilisation herum. Und öffnet damit das Tor zu Hölle.

Folglich treiben Geister und Dämonen ihr Unwesen auf der Station, die Menschen töten oder sie mutieren lassen. Nun ballert ihr euch mit Waffen von Pistole bis Raketenwerfer durch die recht linearen Levels, um die Kathastrophe zu verhindern.

Einem guten Gespräch mit den zuvor noch lebendigen Wissenschaftlern trauert ihr immerhin nicht nach. Euer Held ist nämlich beinahe so gesprächig wie Link aus The Legend of Zelda - Skyward Sword.

Grafisch ist Doom 3 damals außer Konkurrenz - und sieht selbst heute noch anständig aus. Vor allem durch geschickten Umgang mit Licht und Schatten erzeugt Entwickler id eine gruselige Athmosphäre. Schockmomente sind damals garantiert.

Weiter mit: Damals Grafik-Referenz, auch heute noch hübsch

Inhalt

Tags: Gamescom 2012  

Kommentare anzeigen

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Doom 3 - BFG Edition

Alle Meinungen

Doom 3 BFG (Übersicht)