Test Grand Theft Auto 3 - Seite 4

Bewaffnet und gefährlich!Bewaffnet und gefährlich!

Bedienung schlicht und effektiv

Die Bedienung des Spiels ist schlicht, simpel und eingängig. Wie schon erwähnt, lenkt sich zwar jedes Fahrzeug etwas anders, aber alles in allem hat man schon nach sehr kurzer Zeit ein Gefühl für die Steuerung entwickelt und aller weitere Erfolg oder Misserfolg ist eine Frage des Trainings. Einzig die eingeschränkte Speicherfunktion ist ein kleiner Wermutstropfen und macht das ohnehin schon nicht leichte Spiel zusätzlich schwerer. Da tut man sich dann als Anfänger schon etwas schwer und ist vielleicht auch schnell gefrustet. Das tolle ist, dass es auch einen Riesenspaß macht, einfach "nur" rumzufahren und das Geschehen zu beobachten.

Weiter mit: Test Grand Theft Auto 3 - Seite 5

Kommentare anzeigen

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Steam: Spiele mit negativer Bewertung versehen, weil Keyseller gesperrt wird

Wer Aktivierungsschlüssel für Spiele bei Webseiten erwirbt, die nicht zu den offiziellen Anbietern gehör (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Grand Theft Auto 3 (Übersicht)