Special 11 x Kopierschutz: Die verrücktesten Wege gegen "Raubkopien" - Seite 10 (Special)

Mit einer Kopie enden Sprünge in Mirror's Edge gerne tödlich.Mit einer Kopie enden Sprünge in Mirror's Edge gerne tödlich.

Mirror's Edge: Lügen haben langsame Beine

Das abgedrehte Parcours-Spiel Mirror's Edge der Battlefield 3-Macher aus dem Jahr 2008 ist ebenfalls nicht nett zu Raubkopierern. Eure Protagonistin verliert in einer illegalen Version nämlich recht früh im Spiel ihre Kondition. Ab dem dritten Level ist die junge Faith plötzlich nur noch im Schneckentempo unterwegs. Sprünge von Dach zu Dach sind so undenkbar.

Auch diesen Kopierschutz erkennen einige Spieler zunächst nicht als Solchen und beschweren sich lautstark bei den Entwicklern. Allerdings hält dies nur kurzfristig an, da die Cracker-Szene schon kurz darauf einen Patch für die Raubkopie veröffentlicht, der diesen "Fehler" zunichte macht.

Wer sich noch für das Spiel interessiert, kann Mirror's Edge inzwischen auch für unter zehn Euro bei Amazon erstehen.

Weiter mit: Batman - Arkham Asylum: Immer Ärger mit dem Umhang

zurück zur Special-Übersicht