Special Transformers - Untergang von Cybertron: Hinter den Kulissen - Lange Reisen und offene Ohren

(Special)

Aufnahmen in der Wüste

Damit beim Verschrotten der unzähligen Gegner Stimmung aufkommt, setzt High Moon auch bei den Geräuschen auf Eigenproduktionen. Sie stammen ebenso wie die Begleitmusik aus eigenem Haus.

Explosions- und andere Geräusche nahm High Moon selbst auf.Explosions- und andere Geräusche nahm High Moon selbst auf.

Verantwortlich für die Akustik zeichnet der leitende Komponist Rob Burns. Im Laufe der Entwicklung hat Burns eine riesige Sammlung an Klängen aufgezeichnet: "Wir haben Schüsse, Explosionen, Modell-Raketen, Werkzeuge, Schweiß-Geräte, Trockeneis, Spielzeuge und Gitarren aufgenommen. Außerdem haben wir jedes Stück Metall zerstört, das wir finden konnten."

Um unverfälschte Schuss-Geräusche aufzunehmen, ist High Moon übrigens in die Wüste gefahren. Das folgende Video zeigt so eine Aufnahme, die Entwickler haben es spieletipps zur Verfügung gestellt, damit ihr mal seht, wie so etwas abläuft.

High Moon hört auf die Spieler

Konstruktive Kritik zum Vorgänger Kampf um Cybertron nahm großen Einfluss auf die Entwicklung von Untergang von Cybertron.

Entwickler High Moon nimmt sich die Kritik der Spieler zu Herzen.Entwickler High Moon nimmt sich die Kritik der Spieler zu Herzen.

Spieler und Fachpresse waren sich beispielsweise darin einig, dass es dem Vorgänger an Abwechslung mangelt.

Greg Agius von High Moon meint dazu: "In Kampf um Cybertron stehen viele Charaktere zur Wahl. Abwechslung in der Spielmechanik bekam aber nicht die höchste Priorität. In Untergang von Cybertron ändern wir das." Mission erfolgreich. Also zum Großteil, denn besser geht immer.

In jeder Mission kommt nun ein anderer Transformer mit individueller Spezialfähigkeit zum Einsatz. Dies hat zur Folge, dass sich High Moon für einige bekannte Charaktere sogar zunächst passende Fertigkeiten ausdenken musste. Auch hier zeigt sich Schirmherr Hasbro kooperativ und lies der amerikanischen Entwicklertruppe freie Hand.

Danach folgten die gleichen Phasen, wie ihr sie für die Missionsgestaltung schon kennen gelernt habt. Am Ende kam dabei "Transformers - Untergang von Cybertron" heraus. Auch wenn die künstliche Intelligenz der Gegner noch zu wünschen übrig lässt und die erste Hälfte des Spiels sich ein wenig zieht, so haben doch die Transformers-Anhänger endlich ein würdiges Spiel bekommen. Hey, High Moon, könnt ihr euch nicht auch einmal um die Ninja Turtles kümmern?

Hilfe, ich habe keinen Plan von Autobots und Decepticons!

Nicht verzagen, das Wissen könnt ihr euch hier und heute problemlos aneignen. Das Transformers-Universum ist zwar groß, doch spieletipps hat die wichtigsten Informationen für euch gesammelt:

  1. Transformers - Wie Autobots und Decepticons die Welt erobern
  2. Transformers - Cybertrons letzte Stunden (Test des Spiels)

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Ein Spiel schafft es, die Gaming-Welt zu einen

RDR2: Ein Spiel schafft es, die Gaming-Welt zu einen

Red Dead Redemption 2 ist in vielerlei Hinsicht bedeutsam. Eines der größten Kunststücke von Rockstar (...) mehr

Weitere Artikel

Zahlreiche Spiele von Steam entfernt

Telltale Games: Zahlreiche Spiele von Steam entfernt

Nachdem im September überraschend bekannt geworden ist, dass Telltale Games einen Großteil seiner Belegschaf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Transformers - Untergang von Cybertron

Panikman
80

Bestes Transformers-Spiel

von Panikman (3)

Linuxfannummer1
91

Überdurchschnittlich gut!

von Linuxfannummer1 (13)

Alle Meinungen

Transformers - Cybertron (Übersicht)
* gesponsorter Link