Test Test 360 - Seite 4

Fakten:

  • Ego-Shooter um vergangene Bond-Filme
  • wahlweise wie ein klassischer Shooter spielbar
  • zusammenhanglose Einzelspieler-Missionen
  • matschige Texturen
  • Computergegner schwanken zwischen schlau und Gemüse
  • Schleich-Passagen überflüssig und fast unspielbar
  • Zeitparadoxen (Smartphone im Goldfinger-Szenario?)
  • hakelige Fahrzeug-Steuerung
  • fünf Stunden Einzelspieler-Spielzeit
  • 08/15-Mehrspieler-Modus
  • erhältlich für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von David Dieckmann

Herr Bond, das haben Sie nicht verdient! 007 Legends fehlt schlichtweg die Daseinsberechtigung im Shooter-Segment. Standard-Ballereien, Schlauchlevels und blöde Computergegner braucht kein Shooter-Spieler mehr. Die netten Ideen im Spiel haben die Entwickler zudem nicht konsequent umgesetzt. Wer "Schleichen" sagt, muss auch "Leichen verstecken" sagen können.

Ob das Download-Paket zum neuesten Bond-Streifen Skyfall etwas an der spielerischen Tristesse ändert, konnte ich zum Zeitpunkt des Tests nicht unter die Lupe nehmen. Glaube ich aber nicht. Kaufen solltet ihr das Spiel nur, wenn ihr entweder für den Namen Bond gerne über einiges hinwegseht, oder neumodische Selbstheil-Shooter nicht mögt. Am besten beides.

60

meint: Technisch schwache Shooter-Standardkost. Nur für schmerzfreie Bond-Fanatiker geeignet.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Pokémon-Wahnsinn: Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Viele Fans der Taschenmonster haben eine oder zwei Schrauben locker. Das ist besonders offensichtlich in der (...) mehr

Weitere Artikel

Season 2 kommt erst 2019

The Wolf Among Us: Season 2 kommt erst 2019

The Wolf Among Us 2 wird erst 2019 erscheinen. Dies hat Telltale mit einem Update auf der eigenen Website angekünd (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - 007 Legends

Alle Meinungen

007 Legends (Übersicht)
* gesponsorter Link