Test Test PS2 - Seite 5

Meinung von Wachtang Budagaschwili

Insgesamt ist "Tenkaichi" eine riesige Umstellung von "Budokai", man vermisst die Animationen und die Story, die Verwandlungen im Kampf und die Möglichkeit, die Kämpfer zu entwickeln und zu gestalten wie man will. Man gewöhnt sich aber recht schnell an das neue System und wird auch hier definitiv seinen Spaß finden und erleben. Die riesige Auswahl an Charakteren verspricht etwas längere Motivation, allerdings sind die Modi und der Rest (Charas, Potaras) flott entdeckt, sodass man doch nicht so lange dran bleiben würde wie an "Budokai 3", in dem man sich das Geld wochenlang erarbeiten musste um Kapseln zu kaufen. Eine Internetoption wäre in dieser Reihe auch nicht verkehrt. Ansonsten ist "Tenkaichi" sicherlich ein etwas anderes, aber keineswegs schlechtes Erlebnis für alle Fans des Genres und der Serie.

74

meint: Kame Hame Ha! Für Dragonball-Fans ein Must-Have auf jeden Fall. Einsteiger sollten sich lieber erst mit den Fernsehfolgen beschäftigen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Wie fühlt es sich nach fünf Jahren Pause an?

Assassin's Creed: Wie fühlt es sich nach fünf Jahren Pause an?

Assassin’s Creed ist eine Reihe, die mich als Jugendlicher sehr stark beeinflusst hat und in die ich so viel Zeit (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Fortnite: Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Unter "Fortnite"-Anhängern ist es hinlänglich bekannt: Der Twitch-Streamer Ninja zockt vor laufender Kamera n (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Dragon Ball Z - Budokai Tenkaichi

Alle Meinungen

DBZ - Budokai Tenkaichi (Übersicht)
* gesponsorter Link