Special Die 20 besten 3DS-Spiele 2012 - Platz 10: Tekken 3D und Platz 9: Theatrhythm

(Special)

Platz 10: Tekken 3D - Prime Edition

Lange stressige Fahrten mit Bus, Bahn oder Auto sind ganz schön nervig. Sicher wart ihr auch schon mal so genervt, dass ihr am liebsten jemanden verkloppen wolltet. Tekken 3D macht's möglich. Die famosen Kämpfer fordern euch endlich auch auf 3DS zum Kampf. Der Test zu Tekken 3D bei spieletipps verrät mehr.

Erkennt ihr ihn wieder? Das ist eine jüngere Version von Heihachi.Erkennt ihr ihn wieder? Das ist eine jüngere Version von Heihachi.

Mit zahlreichen Kombos gebt ihr euren Widersachern eins auf die Mütze. Jeder Knopf auf 3DS bewirkt einen anderen Angriff. Auf den unteren Bildschirm legt ihr eure vier Lieblingsangriffe in die Schnellauswahl. Ihr tretet online oder lokal gegen andere Spieler an und wählt zwischen Einzel- oder Mehrspieler-Duellen. Braucht ihr eine Verschnaufpause, könnt ihr euch den Film Tekken - Blood Vengeance auf eurem 3DS anschauen.

Fazit: Das Spiel konzentriert sich vor allem auf den Mehrspielermodus. Einzelspieler bekommen nur wenig geboten. Dafür ist ein englischsprachiger Tekken-Film dabei und ihr könnt Kostüme für eure Charaktere freischalten.

Platz 9: Theatrhythm - Final Fantasy

Final Fantasy ist euch sicher ein Begriff, handelt es sich dabei doch um eine der beliebtesten japanischen Rollenspiel-Serien. Dieses Jahr entdecken die Helden Cloud, Squall, Zidane und Konsorten ihre musikalische Seite. In drei Spielmodi erlebt ihr rhythmische Abenteuer mit euren Lieblingscharakteren aus 13 "Final Fantasy"-Spielen.

Die Helden und Monster aus dreizehn Generationen Final Fantasy präsentieren sich in niedlicher Optik.Die Helden und Monster aus dreizehn Generationen Final Fantasy präsentieren sich in niedlicher Optik.

Wählt zwischen Reise, Kampf und Story. Jedem Level liegt ein Lied aus den Spielen zugrunde. Auf dem oberen Bildschirm seht ihr, welche Aktionen ihr ausführen sollt. Wenn ihr im richtigen Rhythmus den Stift auf den unteren Bildschirm tippt, zieht oder haltet, sammelt ihr Punkte. Wenn ihr zu viele Aktionen versemmelt, gilt die Mission als gescheitert. Im zugehörigen Test könnt ihr nachlesen, wie gut dieses Prinzip funktioniert.

Fazit: Die hinreißende Musik allein macht Theatrhythm Final Fantasy empfehlenswert. Hinzu kommen die niedlichen Charaktere. Davon abgesehen sind die einzelnen Level recht kurz und daher ein geeigneter Spaß für zwischendurch.

Weiter mit: Platz 8: New Super Mario Bros. 2 und Platz 7: Rhythm Thief

Tags: Hideo Kojima   Horror   Fantasy   Fun  

8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

God of War erscheint in wenigen Tagen. Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob das Spiel für euch geeignet ist, (...) mehr

Weitere Artikel

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Für Entwickler ist es wahrlich ein aufregendes Ereignis, ein kommendes Spiel anzukündigen. Ein etwas kleinere (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link