Special Die 30 besten Download-Spiele 2012

(Special)

von Isabel Wieja (26. Dezember 2012)

Egal ob Playstation Network, Xbox Live Arcade, Steam oder Nintendo eShop: jede Plattform hält Ende 2012 ein Sammelsurium an Download-Spielen bereit. Die 30 besten davon solltet ihr nicht verpassen.

Das Jahr 2012 ist voller Ersterscheinungen, die Spielerherzen höher schlagen lassen. Besonders in der zweiten Hälfte des Jahres sind wieder viele namhafte Spiele erschienen. Habt ihr euch in Assassin's Creed 3 die Freiheit erkämpft? Oder seid ihr lieber in die Rolle des Master Chief aus Halo 4 geschlüpft?

Aber habt ihr auch fleißig die Online-Shops eurer Konsolen im Auge behalten? Mittlerweile hat sich eine beachtliche Reihe von Download-Spielen angesammelt. Die Indie-Spiele, Ableger und Neuauflagen könnt ihr größtenteils für wenig Geld erwerben.

Damit euch die besten Spiele des Jahres nicht durch die Lappen gehen, haben wir sie in einem Blickpunkt für euch zusammengetragen. Die Platzierung richtet sich wie schon im Vorjahr bei den 100 besten Download-Spielen 2011 neben der spieletipps-Wertung auch nach euren Leser-Bewertungen und dem Interesse an den Spielen.

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls euch ein Spiel besonderen Spaß bereitet haben sollte, das hier nicht aufgeführt ist, ergänzt es gerne in den Kommentaren. Auch gern gesehen sind Kommentare, in denen ihr von euren Erfahrungen mit den Spielen der Top 30 Download-Spiele 2012 berichtet. Los geht's!

Platz 30: Derrick the Deathfin (PSN)

Die Menschen haben die Eltern von Hai Derrick zu Dosenfutter verarbeitet. Der Titelheld von Derrick the Deathfin durchschwimmt die Weltmeere, um Rache zu nehmen. Auf seinem Feldzug frisst er alles, was ihm zwischen die Zähne kommt. Das ist auch nötig, denn seine Energie nimmt ständig ab, nur durch stetige Nahrungszufuhr bleibt Derrick fit.

Mit hohen Sprüngen erreicht ihr sogar Möwen.Mit hohen Sprüngen erreicht ihr sogar Möwen.

Die Levels sind abwechslungsreich und geben optisch viel her. Der einzigartige Papercraft-Stil macht Derrick zu einem echten Erlebnis. Der spielerische Aspekt ist auch lobenswert. Der Schwierigkeitsgrad nimmt in einem angenehmen Tempo zu. Spätere Levels halten die ein oder andere anspruchsvolle Aufgabe bereit.

Fazit: Kreatives Hai-Abenteuer mit feinster Papier-Grafik und butterweicher Steuerung.

Platz 29: Fez (XBLA)

Ein absolutes Indie-Juwel schaffte es im April auf Platz 2 der Top-Download-Spiele. Jahrelang befand sich Fez in der Entwicklung. Die Wartezeit hat sich gelohnt, denn die clevere Mischung aus Hüpf- und Knobelspiel überzeugt auf der ganzen Linie.

Info am Rande: Das rote Mützchen der Spielfigur ist ein Fez.Info am Rande: Das rote Mützchen der Spielfigur ist ein Fez.

Was auf Standbildern wie ein gewöhnlicher 2D-Hüpfer im 8Bit-Stil aussieht, das zeigt in Bewegung auf einmal ungeahnte Tiefe und Komplexität. Werft einfach einen Blick in das Video. Fez steuert sich sehr sauber und die Rätsel sind durchdacht und fordernd. Der pixelige Grafikstil ergänzt sich ungemein gut mit der innovativen Spielbarkeit.

Fazit: Hinter der simplen Fassade verbirgt sind ein ebenso intelligentes wie innovatives Spiel, das kein Videospiel-Genießer verpassen sollte!

Weiter mit: Platz 28: Shank 2 und Platz 27: Alan Wake's American Nightmare

Tags: Fantasy   Anime   Fun  

Vier Deppen vom Dienst gegen den Rest der Welt

Fallout 76: Vier Deppen vom Dienst gegen den Rest der Welt

Die Kollegen und ich sind am Donnerstag zusammen durch West Virginia getigert. Was als harmloses Beta-Probespiel anfing, (...) mehr

Weitere Artikel

Kostengünstige Konsole ohne Laufwerk soll 2019 kommen

Xbox One: Kostengünstige Konsole ohne Laufwerk soll 2019 kommen

Microsoft hat ein Faible für digitale Inhalte. Seit vielen Jahren versuchen sie, den eigenen Game Store und die da (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link