Special Assassin's Creed 3 Die Kampferprobten: Mehrspieler-Nachschub - Neue Figuren, Fakten und Meinung

(Special)

Schotten, Indianer und Gouverneure - die drei neuen Spielfiguren

Doch mit wem treibt ihr an diesen Orten euer Assassinen-Unwesen? Drei neue Charaktere warten darauf, dass ihr sie spielt. Zunächst wäre da der Highlander im Schottenrock, der zwar nicht unsterblich, aber zumindest ein ziemliches Kraftpaket ist.

Der kräftig zuschlagende Schotte ist eine der drei neuen Figuren.Der kräftig zuschlagende Schotte ist eine der drei neuen Figuren.

Der eigentliche Name dieses sympatischen Herren ist McGill und er kümmert sich herzlich wenig um den Konflikt zwischen Briten und Revolutionären. Vielmehr handelt es sich bei ihm um einen Söldner, der für den Meistbietenden kämpft.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, euch mit dem wendigen und sehr schlaksigen Kojotenmann, einem ziemlich martialisch aussehenden Indianer, durch die Straßen und Gassen zu schleichen.

Der dritte im Bunde ist der Gouverneur, dessen feiner Zwirn zwar nicht so recht ins schmutzige Assassinen-Geschäft passen will, der jedoch im Gefecht überzeugt.

Natürlich habt ihr die Möglichkeit, das Aussehen der Charaktere euren Wünschen anzupassen, so zum Beispiel dem Kojotenmann das ein oder andere Fell umzuhängen, oder dem Gouverneur einen bunten Gehrock zu verpassen. Schade: Die "Tötungs"- Animationen der neuen Charaktere sind größtenteils nicht neu, sondern nur von anderen Charakteren übernommen. Da wäre ein mehr Mühe lobenswert gewesen.

Fakten:

  • zweiter Zusatzinhalt zu Assassin's Creed 3
  • 3 neue Karten
  • 3 neue Charaktere
  • mit dem sogenannten Season Pass spart ihr 25 Prozent
  • erhältlich für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Marius Nied

Der neue Zusatzinhalt richtet sich ausschließlich an Mehrspieler. Gerade die neue Karte St-Pierre weiß durch ihre schöne Gestaltung zu überzeugen. Auch die drei neuen Charaktere finden mit Sicherheit Anklang bei Mehrspieler-Veteranen.

Ich persönlich finde den Preis von zehn Euro für schlappe drei neue Karten und drei neue Charaktere zu happig. Der gebotene Inhalt ist nicht schlecht, wirkt allerdings eher wie ein kleines Update, das vor ein paar Jahren sicher noch umsonst gewesen wäre. Ich freue mich lieber auf die angekündigten Einzelspieler-Inhalte.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: DLC   Multiplayer  

Wir sagen euch, ob ihr euch das Spiel kaufen solltet

Pokémon Let's Go: Wir sagen euch, ob ihr euch das Spiel kaufen solltet

Seit diesem Freitag ist es soweit: Ihr könnt Pokémon Let's Go in der Version mit Pikachu oder Evoli kaufen. (...) mehr

Weitere Artikel

Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Assassins's Creed Rebellion: Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Ubisoft kündigt heute an, dass das Strategierollenspiel Assassin's Creed - Rebellion ab sofort kostenlos für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Assassin's Creed 3

3d2yruffy
87

AC in den USA ob das gut geht?

von 3d2yruffy (8)

Psycho6698
95

Mitten im Unabhängigkeitskrieg

von Psycho6698 (4)

Alle Meinungen

Assassins Creed 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link