Vorschau Preview 360 Tomb Raider: Das bietet der Mehrspieler-Modus

von Thomas Stuchlik (Freitag, 25.01.2013 - 09:56 Uhr)

Nicht mehr alleine durch Katakomben und Gruften: Das neue Tomb Raider erzählt nicht nur die Geschichte der jungen Lara Croft, sondern wagt sich erstmals in Online- und Mehrspieler-Gefilde.

Diesmal übernehmt ihr nicht nur die Rolle von Lara Croft, denn die Online-Modi liefern neue Helden.Diesmal übernehmt ihr nicht nur die Rolle von Lara Croft, denn die Online-Modi liefern neue Helden.

Square Enix stellt alles auf Null. Denn das neueste Tomb Raider dreht die Zeit zurück und erzählt, wie Lara Crofts Abenteuerleben mit zarten 21 Jahren beginnt. Das noch zartbesaitete Mädel erleidet in ihrem chronologisch gesehen ersten Abenteuer buchstäblich Schiffbruch und stellt sich ihrer größten Herausforderung. Denn alles steht unter dem Motto "Überleben".

Schon zu Spielbeginn erwacht Lara schwer verletzt in Gefangenschaft und entkommt ihren Widersachern nur knapp. Was folgt, ist ein aufreibendes Abenteuer, das alles von ihr abverlangt. Wie schon erwähnt, baut Tomb Raider auf drei wesentlichen Spielelementen auf: Puzzle, Kletter- und Hüpfeinlagen sowie Kampf. Mehr zu den ersten ausführlichen Spieleindrücken des Einzelspieler-Modus findet ihr hier.

Aber nicht nur Einzelgängerin Lara Croft hat mit der erbarmungslosen Wildnis der Insel zu kämpfen. Denn online bekriegen sich auch die zwei Fraktionen der Dschungelhölle. Was dahinter steckt, lest ihr auf der nächsten Seite.

Plünderer versus Schiffbrüchige

Laut Entwickler Crystal Dynamics ist ein Neuanfang der Spielreihe nötig gewesen - vor allem, um Lara verletzlich darzustellen. In den vorigen Episoden war sie geradezu unverwundbar. Einen derartigen Neuanfang wagt auch der Mehrspieler-Modus, der erstmals in einem Teil der Serie enthalten ist - der Download-Ableger Lara Croft and the Guardian of Light mit dessen Kooperativ-Modus sei an dieser Stelle einmal großzügig übersehen.

Mit Bogen und Knarren liefern sich acht Spielern heiße Gefechte.Mit Bogen und Knarren liefern sich acht Spielern heiße Gefechte.

Online kommen maximal acht Spieler zusammen, um zwei Mannschaften zu bilden. Entweder kämpft ihr für die grimmigen und gut bewaffneten Plünderer namens Solarii, die die Insel schon länger besetzen. Oder ihr schlüpft in die Rolle der Schiffbrüchigen des Kahns Endurance, die sich eher auf List und Tücke verstehen.

So oder so dürfte euch der Spielablauf bekannt vorkommen. Vier Modi sind angekündigt und in London durfte spieletipps bereits zwei antesten. Einer davon ist "Team Deathmatch", der wohl keinerlei Erklärung bedarf. Der andere nennt sich "Rescue", denn hier sollen die Schiffbrüchigen fünf Erste-Hilfe-Kästen sichern und in die Zielzone bringen. Klingt nach "Capture the Flag"? Ganz genau. Denn so spielt es sich auch. Allerdings gibt es hier einige Besonderheiten.

Weiter mit: Fakten und Meinung

Inhalt

Lasst die Leichen liegen!

Battlefield 5 | Lasst die Leichen liegen!

Auf den Schlachtfeldern von Battlefield 5 gibt es keine Toten, gefallene Soldaten verschwinden nach wenigen Sekunden im (...) mehr

Weitere Artikel

Isabelle wird grausigster Charakter im Spiel

Der „Animal Crossing“-Hype macht auf vor Resident Evil 3 nicht halt. Durch eine Mod wird die immer (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tomb Raider
godi1001
90

von godi1001 (3)

redsf
99

Alle Meinungen

Tomb Raider (Übersicht)
* Werbung