Vorschau Preview PC Starcraft 2 - HotS: Mehrspieler-Modus angespielt

von David Dieckmann (Mittwoch, 23.01.2013 - 00:01 Uhr)

Starcraft 2 - kaum ein Strategiespiel begeistert die Massen so wie dieses. Die Erweiterung Heart of the Swarm bringt neue Einheiten und Taktiken. Verändert das alles?

Die grünen Wolken der Zerg-Vipern machen die Marines zu Nahkämpfern - Mist!Die grünen Wolken der Zerg-Vipern machen die Marines zu Nahkämpfern - Mist!

Ihr mögt außerirdische, insektenartige, mit Zähnen besetzte Tötungsmaschinen? Dann seid ihr mit Starcraft 2 - Heart of the Swarm gut beraten.

Die Erweiterung zu Starcraft 2 - Wings of Liberty steht im Zeichen der parasitären Zerg und ihrer Königin Kerrigan. Die bekommt sogar eine Einzelspieler-Kampagne spendiert, über die euch bereits die Vorschau zu Heart of the Swarm von der Spielemesse Gamescom informiert.

Bevor die Kampagne aber der Öffentlichkeit zugänglich ist, gibt es in der Vorab-Version zur Erweiterung schon mal massig Mehrspieler-Partien. Die spieletipps-Redakteure Lukas und David haben bereits ein Dutzend Partien im neuen Starcraft 2 auf dem Buckel und berichten euch in einem gemeinsamen Artikel von Neuerungen und Einsteiger-Hilfen.

Erste Probe-Partien

Schon beim Start des Spiels ist nichts wie zuvor. Hersteller Blizzard hat die Nutzeroberfläche im Hauptmenü überarbeitet. Sie gestaltet sich übersichtlicher, ohne viel Trara und überflüssige Animationen. Aber die Mehrspieler-Partien sind ja bestimmt genau wie in Wings of Liberty, oder? Mittelweit gefehlt.

Schnell ist klar: Wer sich künftig in der Luft mit Protoss messen will .... sollte das nicht tun.Schnell ist klar: Wer sich künftig in der Luft mit Protoss messen will .... sollte das nicht tun.

Generell hat sich an der Spielmechanik nichts verändert. Wie eh und je baut ihr Mineralien und Vespingas ab, zieht eine Basis aus dem Boden und produziert Einheiten, bis euch die Finger glühen. So lange, bis ihr entweder den Gegner in Grund und Boden stampft, oder er eben euch.

Neu ist aber, dass etwa am Anfang der Partie alle verfügbaren Arbeiter selbstständig zum nächsten Mineralien-Vorkommen latschen und dieses abbauen. Das erspart ein gutes Stück Fummelei zu Beginn des Spiels.

Auch neu: Fahrt ihr mit der Maus über euer Hauptgebäude, seht ihr, wie viele Arbeiter gerade den Rohstoff abbauen - und wie viele es maximal sein dürfen. Das funktioniert auch mit Vespin-Geysiren.

Weiter mit: Terraner und Zerg

Inhalt

Viel Nostalgie, wenig RPG

Dragon Ball Z: Kakarot | Viel Nostalgie, wenig RPG

Dragon Ball Z: Kakarot ist wie eine Genkidama, die sich langsam nährt, mit der Zeit immer größer wird (...) mehr

Weitere Artikel

Top Kamera-Handy mit viel Datenvolumen zum Hammerpreis

Starker Tarif-Deal für Gamer | Top Kamera-Handy mit viel Datenvolumen zum Hammerpreis

Ihr sucht nach einem neuen Handy-Vertrag mit einem genialen Kamera-Smartphone, das auch genug Power zum Zocken (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Conqueror's Blade
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Starcraft 2 - Heart of the Swarm

Karkume
94

Strategie vom Feinsten

von Karkume (6)

Nicelodon
95

Der Hammer

von Nicelodon

Alle Meinungen

Starcraft 2 - Heart of the Swarm (Übersicht)
* Werbung