Special Black Ops 2 - Revolution: Das bietet der erste Zusatzinhalt - Szenarien für gierige Zombies

(Special)

Die Wüste ruft

"Mirage" versetzt euch in wärmere Gefilde. Genauer gesagt in ein verlassenes Luxushotel mitten in der Wüste Gobi. Sand hat große Teile der Anlage zurückerobert. Über Dünen gelangt ihr schnell auf Dächer und Brüstungen.

Die Luxusanlage in der Wüste Gobi ist kein gemütliches Plätzchen.Die Luxusanlage in der Wüste Gobi ist kein gemütliches Plätzchen.

Die meiste Action findet aber rund um eine große Empfangshalle mit antiker Steinstatue statt. Balkone und Brüstungen liefern dabei genug Deckung. Die Karte eignet sich gleichermaßen für Nah- und Fernkämpfe.

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?

Als vierte Zusatzkarte kommt "Grind" ins Spiel. Dieser Skateboard-Park im sonnigen Venice Beach in Kalifornien überrascht mit Rampen und Schanzen. Das erfordert auch ein Umdenken.

Denn die Karte bietet viele abgerundete Ecken und fließende Übergänge. So gibt es deutlich weniger klassische Deckungen. Deshalb bewegt ihr euch vielleicht noch flotter als sonst. Schade: Herumliegende Skateboards und Fahrräder könnt ihr nicht nutzen.

Szenarien für gierige Zombies

Für den Spielmodus "Überlebenskampf" gibt's auch Nachschub in Form der neuen Fernost-Karte "Die Rise". Diese führt euch in einen eingestürzten Wolkenkratzer, in denen ihr euch zu viert gegen anrückende Zombie-Heerscharen erwehrt.

In der Häuserruine überraschen euch immer wieder Zombies.In der Häuserruine überraschen euch immer wieder Zombies.

Wie bisher kauft ihr zwischen den Kämpfen neue Knarren, baut Barrikaden und neue Hilfsmittel, die ihr mit errungenen Punkten bezahlt. Außerdem öffnet ihr damit Türen für neue Bereiche und Stockwerke. Die Karte verwirrt mit zahlreichen Etagen, Sackgassen und Abgründen. Die Entwickler nennen das auch "vertikalen Spielablauf". In den Trümmern und den verschachtelten Ebenen solltet ihr deshalb nicht den Anschluss an euren Trupp verlieren.

Schnellen Spielspaß verspricht außerdem der neue Zombiemodus "Mutiert". Denn hier treten drei Spieler als Zombies an und machen Jagd auf den einzigen menschlichen Spieler. Letzterer hat dank Feuerkraft einen gravierenden Vorteil im Vergleich zu den anfälligen Untoten. Diese genießen aber andere Vorteile.

Als Zombie rennt ihr erheblich schneller, außerdem erkennt ihr euer lebendiges Ziel durch Wände hindurch. Wer den Menschen erledigt, verwandelt sich selbst in einen. Und bekämpft dann wiederum Zombies bis zu seinem Ableben. Rund um ein zerstörtes Schnellrestaurant entsteht so ein ebenso schnelles wie spaßiges Katz-und-Maus-Spiel.

Weiter mit: Waffen, Fakten und Meinung

Inhalt

Tags: Multiplayer   Koop-Modus  

Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Pokémon-Wahnsinn: Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Viele Fans der Taschenmonster haben eine oder zwei Schrauben locker. Das ist besonders offensichtlich in der (...) mehr

Weitere Artikel

Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Active Shooter: Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Es ist ein Spiel, bei dem die Kontroverse vorprogrammiert ist: Am 6. Juni soll auf Steam Active Shooter erscheinen. Ein (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link