Special Online-Rollenspiele - Die ultimative Einführung ins MMORPG-Genre - Seite 8 (Special)

2. Rift

Inhaltsverzeichnis öffnen

Wie World of Warcraft verlangt auch das 2011 erschienene Rift neben dem Kaufpreis die Bezahlung eines monatlichen Abos von euch. Das ist auf den ersten Blick durchaus erstaunlich, da in den letzten Jahren selbst große Lizenzspiele wie Star Wars - The Old Republic oder Star Trek Online bereits nach kürzester Zeit auf ein Hybrid-Modell mit Abo und alternativem, kostenlosem Zugang schwenken mussten. Doch hat sich Rift die Sporen als zweites, großes Abo-Online-Rollenspiel hinter World of Warcraft mehr als verdient.

Die Risse beleben die Welt von Rift und sorgen für Dynamik.Die Risse beleben die Welt von Rift und sorgen für Dynamik.

Kein anderer Entwickler brachte ein von Beginn an so fehlerfreies und glatt poliertes Spiel auf den Markt und lieferte in der Folgezeit derart verlässlich und zeitnah neue Inhalte. Erst Ende 2012 kam mit Storm Legion die erste kostenpflichtige Inhaltserweiterung heraus, die alleine vom Umfang her die Konkurrenz in den Schatten stellt: Zwei neue, riesige Kontinente mit unzähligen Gruppen - und Schlachtzugs-Instanzen, dazu die neuen Dimensionen, in denen ihr euch in eigenen Behausungen kreativ austobt, und das erweiterte Seelensystem, dank dem ihr euren Charakter noch flexibler entwickeln könnt.

Nicht ohne Storm Legion spielen

Natürlich ist nicht alles gut, auch in der Welt Telara nicht. Ein großer Kritikpunkt sind die oft mauen Aufgaben, die euer Held erledigen soll. Töte hier, sammel da - Abwechslung ist Mangelware. Mit Storm Legion haben die Entwickler diese Scharte zwar ein wenig ausgewetzt, dafür implementierte Trion aber mit den Massaker-Aufgaben eine stumpfe "Töte so und so viele Gegner"-Tretmühle ins Spiel.

Abseits der Risse gibt es aber auch instanzierte Herausforderungen, die ihr nur mit einer Gruppe meistern könnt.Abseits der Risse gibt es aber auch instanzierte Herausforderungen, die ihr nur mit einer Gruppe meistern könnt.

Genre-Veteranen monieren zudem, dass Rift im Vergleich zu anderen Online-Rollenspielen einfach der WoW-Effekt einer bekannten Lizenz oder eines einzigartigen Spielmechanik fehlt. Als Genre-Neuling wird euch das natürlich nicht weiter stören.

Weiter mit: The Secret World

Wir sollten über Stereotype in japanischen Spielen sprechen

Homophobie | Wir sollten über Stereotype in japanischen Spielen sprechen

Japanische Spiele standen schon öfter in der Kritik LGBT-Charaktere in einem schlechten Licht dastehen zu lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Pokémon Home | Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Der Cloud-Dienst Pokémon Home feierte seinen Release am 12. Februar 2020. Schon eine Woche nach Verö (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Beta-Keys für Shadow Arena
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* Werbung