Vorschau Preview PC - Fakten und Meinung

Fakten:

  • gelungene Wechselbeziehung zwischen Spiel und Fernsehserie
  • Online-Shooter mit linearer Kampagne
  • eine offene Spielwelt für alle Spieler
  • permanente Online-Verbindung erforderlich
  • spielt rund um das zerstörte San Francisco in der Zukunft
  • voll gepackt mit sammelbaren Gegenständen und vielen Waffen
  • Schnellreise-System
  • Charakter-Editor (wählt Geschlecht, Rasse, Gesichtsform)
  • alle Aufträge voll vertont
  • Koop-Modus auf eigenen Karten für vier Spieler
  • separater PvP-Modus
  • kommt als geboxtes Vollpreis-Spiel (kein Abo-System) ...
  • ... mit integriertem Shop für Mikro-Transaktionen
  • für die nächsten 12 Monate sind 5 DLCs für je 8 Euro angekündigt
  • erscheint voraussichtlich für PC, PS3 und Xbox 360 am 2. April 2013

Meinung von Philip Ulc

Etwas wie das Projekt Defiance als Wechselspiel aus Spiel und Serie hat es so noch nicht gegeben. Allein dafür lohnt ein Blick. Ich durfte die ersten beiden Folgen der Serie als einer der Ersten überhaupt sehen. Über den Inhalt darf ich hier zwar nichts verraten, wohl aber, dass die Idee aufgeht.

Defiance machte deutlich mehr Spaß, nachdem ich die Pilotfolgen gesehen habe. Das mag auch damit zusammenhängen, dass das Spiel mir anfangs zu wenig erklärt und mich einfach in die Spielwelt spuckt.

Insbesondere bei den Arkfalls bin ich überfordert: was soll ich tun und wie kann ich meinem Team in der Schlacht am besten helfen? Allein was sich hinter den Arkfalls verbirgt, nämlich der Absturz riesiger Außerirdischen-Raumschiffe, ist in der Serie durch eindrucksvolle Fernsehminuten klasse erzählt. Im Spiel dagegen gar nicht.

Obwohl Serie und Spiel verschiedene Handlungsstränge verfolgen, fühle ich mich erst durch die Serie in das Universum hineingezogen. Schade, dass der Bezahlsender Syfy - und damit Defiance als Serie - nur im Bezahlfernsehen läuft. Das wird sicherlich einige Käufer zurückhalten. Immerhin sollen die Folgen später als Stream auf der Defiance-Webseite veröffentlicht werden.

Das Spiel allein funktioniert zwar, bringt sich aber erst mit der Serie ins rechte Scheinwerferlicht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Online-Zwang   Open World   Multiplayer   Koop-Modus  

Um solche Spiele solltet ihr einen Bogen machen

Steam, PlayStation Store und Co.: Um solche Spiele solltet ihr einen Bogen machen

Kürzlich wurde bekannt, dass auf Steam das erste Spiel ungeschnitten erscheinen wird, das Hardcore-Sexszenen (...) mehr

Weitere Artikel

Plattform nicht mehr in China verfügbar

Twitch: Plattform nicht mehr in China verfügbar

Ende August und Anfang September 2018 hat die Streaming-Plattform Twitch in China enorm an Beliebtheit zugelegt. Grund (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Defiance (Übersicht)
* gesponsorter Link