Assassin's Creed 3 - Der Verrat: Reue im Angesicht des Todes

(Special)

von Marius Nied (20. März 2013)

Den jungen Indianer Ratohnhaké:tons erwartet im zweiten Teil der Download-Erweiterung "Die Tyrannei von George Washington" für Assassin's Creed 3 eine aufregende Reise.

Washington besucht Ratohnhaké:ton im Gefängnis. Nett, oder?Washington besucht Ratohnhaké:ton im Gefängnis. Nett, oder?

Es beginnt im Gefängnis. Ihr erwacht und seht euch von Gitterstäben umgeben. Nein, es geht hier nicht um The Elder Scrolls 4 - Oblivion oder einen anderen Teil der "Elder Scrolls"-Reihe, sondern um den zweiten Teil des Assassin's Creed 3-Zusatzinhalts "**Die Tyrannei von König George Washington**".

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Der trägt den Titel "**Der Verrat**" und begleitet eure Spielfigur Ratohnhaké:ton weiter auf seinem Feldzug gegen den machtbesessenen König George Washington. Noch immer ist unsicher, was denn in dem Download-Zusatz alles Traum und was Wirklichkeit ist, aber der junge Ratohnhaké:ton scheint schon eher zu akzeptieren, das längst totgeglaubte Menschen aus seinem Umfeld wieder lebendig sind.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

So zum Beispiel sein Freund Kanen'tó:kon, der praktischerweise Insasse der Nachbarzelle ist. Auch ihn gilt es zu befreien, bevor ihr euch auf die Suche nach euren Waffen begebt.

Dabei hilft euch das schicke Accessoire aus der ersten Episode, nämlich der Wolfsmantel (mehr dazu unter "Assassin's Creed 3 - Tyrannei von George Washington im Test"), der euch die Möglichkeit gibt, unsichtbar durch die Reihen der Gegner zu wandeln. Aber in "Der Verrat" bleibt es nicht bei dieser Fähigkeit, sondern ihr lernt noch einige weitere.

Noch ein Schlückchen Tee von der großen Weide

Ratohnhakéton nimmt wieder ein Schlückchen Tee der großen Weide zu sich (hoffentlich wird der Junge nicht süchtig danach). Und wie schon in der ersten Episode begibt er sich auf eine Seelenreise, die ihn ein weiteres seiner "Seelentiere" finden lässt.

Nun könnt ihr auch durch Bostons Hafen fliegen.Nun könnt ihr auch durch Bostons Hafen fliegen.

Dieses Mal handelt es sich um den Adler. Und was tut ein Adler? Richtig, er fliegt. Ratohnhakéton kann sich also jetzt in einen Adler verwandeln und über kurze Distanzen fliegen. Letztendlich ist das Ganze mit der Teleportation in Dishonored - Die Maske des Zorns zu vergleichen.

Hinzu kommt das Adler-Attentat. Hierbei könnt ihr euch aus dem Flug heraus auf einen Gegner stürzen, den ihr vorher ins Visier genommen habt.

Genau wie der Wolfsmantel ist auch diese Fähigkeit nicht zwingend notwendig, um erfolgreich durch die Episode zu kommen. Außer natürlich ihr trefft auf König Washington, der wegen seines Zepters zu mächtig ist, als dass ihr mit euren normalen Fähigkeiten gegen ihn bestehen könntet.

Weiter mit: Die Zusatzinhalte im Überblick

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Spielen, um zu überleben - Gold-Farming in Runescape

Spielen, um zu überleben - Gold-Farming in Runescape

Viele von uns spielen Videospiele, um am Feierabend etwas abzuschalten, Stress abzubauen, oder einfach um Spaß zu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)