Test Dungeon Lords - Seite 4

Meinung von Daniel Frick

Schon lange nicht mehr war ich von einem heiß ersehnten Spiel so enttäuscht wie von "Dungeon Lords". Dabei hätte bei einer konsequenteren und ausdauernderen Umsetzung der Ideen durchaus das tolle Spiel herauskommen können, das der Publisher in der appetitlichen Verpackung und dem umfangreichen Handbuch anpreist. Leider klaffen hier Wunsch und Realität weit auseinander! Neben den vielen "kleinen" Unzulänglichkeiten (die sich mit der Masse immer mehr zu Frust verdichten) schafft es das Spiel nicht, eine stimmungsvolle und stimmige Welt zu erschaffen. An diesem Gesamteindruck ändert auch das umfangreiche Charaktersystem nichts. Daher kann ich das Spiel nur fortgeschrittenen Hardcore-Rollenspielern empfehlen, die zudem genügend Geduld haben, über die beschriebenen Mängel bis zum Erscheinen weiterer angekündigter Patches hinwegzusehen. Für Anfänger ist "Dungeon Lords" aufgrund der Mischung hohe Komplexität/schlechte Balance schlichtweg ungeeignet.

58

meint: Das Action-Rollenspiel wirkt streckenweise unfertig, woanders nerven Bugs: Lohnt sich nur für Spieler, die beide Augen fest zudrücken können!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

Die Entwickler des „Battle Royale“-Shooters Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) verraten in einem aktuelle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dungeon Lords (Übersicht)