11 weitere kostenlose Android- und iPhone-Perlen - Platz 1: Archmage Lite (Android) + Spellwood Lite (Android, iPhone)

(Special)

Platz 1: Archmage Lite (Android)

Archmage ist ein Sammelkartenspiel wie Magic the Gathering mit leicht erlernbaren Regeln: Ihr und euer Gegner besitzt von Anfang an mittelhohe Türme. Um zu gewinnen, zerstört ihr entweder den Turm des Gegners oder baut euren Turm zu voller Größe aus.

Zu Beginn des Spiels solltet ihr eure Produktionsstätten ausbauen.Zu Beginn des Spiels solltet ihr eure Produktionsstätten ausbauen.

Dafür spielt ihr Runde für Runde Karten mit bestimmten Effekten aus, die euch eurem Ziel näher bringen. Um die Karten einsetzen zu dürfen, benötigt ihr Rohstoffe in Form von Steinen, magischen Kristallen und Soldaten. Anfangs erhaltet ihr pro Zug nur einen Rohstoff jeder Art hinzu.

Bestimmte Karten errichten aber weitere Minen, magische Räume und Verliese, die euch mehr Rohstoffe pro Runde bescheren. So könnt ihr immer schneller immer mächtigere Karten ausspielen. Um euren Turm zu schützen, könnt ihr außerdem davor eine Mauer hochziehen.

Zu Beginn stellt euch das Spiel ein Start-Kartendeck zur Verfügung. Damit dürft ihr entweder gegen den Computer antreten, oder online menschliche Gegner herausfordern. Durch gewonnene Kämpfe gibt es Geld, das ihr in noch effektivere Karten investiert, bis ihr ein unschlagbares Deck zusammengestellt habt.

Archmage Lite (Android):

Für ein kostenloses Probespiel: Spellwood Lite (Android, iPhone)

Comictiere, die per Scrabblebrett Duelle ausfechten und ein Hase als Held, der mit einer Karotte als Zauberstab antritt - klingt abstrus, vereint sich aber zu einer runden und spaßigen Spielerfahrung!

Um zu gewinnen, ist es hilfreich, die Ausstattung der Gegner zu kennen.Um zu gewinnen, ist es hilfreich, die Ausstattung der Gegner zu kennen.

Dabei braucht Spellwood - Word Game Adventure den Vergleich mit Word Wonders - The Tower of Babel nicht zu scheuen: Wie dort attackiert ihr den Gegner, indem ihr abwechselnd mit Scrabblebuchstaben ein möglichst langes Wort mit exotischen Buchstaben legt.

Dabei sollt ihr mindestens einen Buchstaben vom vorherigen Wort des Gegners einbauen. Die Buchstaben haben Angriffswerte je nach Seltenheit. Ein E zählt nur 1, ein Q sogar 10 Punkte. So viel Schaden richtet ihr beim Gegner an, wobei ein guter Zauberstab den Wert erhöht und die Rüstung des Gegners den Wert verringert.

Das Spielbrett ist 7 mal 7 Felder groß. Pro Zug dürft ihr es um ein Feld in jede Richtung verschieben, damit euer Wort drauf passt. Mit Zauberrunen könnt ihr außerdem einen Konsonanten gegen einen Vokal tauschen oder den Angriffswert eines Buchstabens verdoppeln.

Zwei Haken am Schluss: Spellwood erkennt bis jetzt nur englische Wörter. Und Spellwood Lite beinhaltet nur die ersten eineinhalb Türme, dann verlangt das Spiel 1,79 Euro für die Vollversion.

Spellwood Lite (Android, iPhone):

Tags: Fantasy   Fun  

Kommentare anzeigen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht