Vorschau Preview PC - Die Mannschaft denkt mit

Mitspielen heißt mitdenken

Ab Fifa 14 heißt es für eure künstlich gesteuerten Mitspieler in der Defensive aufpassen und mitdenken. Durch verbesserte Laufwege und eine engere Manndeckung bauen eure Kameraden einen größeren, dynamischen Defensiv-Druck auf.

Dank verbesserter künstlicher Intelligenz decken die Verteidiger deutlich enger am Mann.Dank verbesserter künstlicher Intelligenz decken die Verteidiger deutlich enger am Mann.

Soll heißen: Eure Verteidiger verfolgen gegnerische Stürmer in den freien Raum, wenn diese zum Doppelpass ansetzen. Oder unterbinden vorher bereits durch Vorahnung und Zustellen den geplanten Pass.

Auch dass der Ball nach einem hastigen Klärungsversuch irgendwie doch immer beim eigenen Stürmer landete, störte nach Angaben der Entwickler die Fifa-Gemeinde.

Die Reaktion: Klärt ihr den Ball jetzt, landet er häufiger beim Gegner, "was viel realistischer ist! Dennoch wollen wir dem Spieler insgesamt mehr das Gefühl geben, nicht mehr nur alleine zu verteidigen - sondern als Mannschaft", untermauert Produzent Channon.

Dieses Video zu Fifa 14 schon gesehen?

Lauf, Stürmer, lauf!

In der Offensive hat EA Sports den computergesteuerten Angreifern ebenfalls vieles beigebracht. So schubsen Stürmer den Verteidiger kurz vor der Ballannahme ein wenig zur Seite, um ungestört den Abschluss zu suchen.

Neue Schussvarianten erweitern eure Angriffsmöglichkeiten.Neue Schussvarianten erweitern eure Angriffsmöglichkeiten.

Anstatt einfach ins Abseits zu rennen, läuft der Angreifer nun die Abwehrreihe des Gegners vertikal entlang und lauert auf den Pass aus dem Mittelfeld. Um dann die Verteidigung zu durchbrechen und den Pass in den freien Raum anzunehmen.

Zusätzlich könnt ihr euch mit Ibrahimovic oder van Persie mit dem Rücken zum Tor gegen den Innenverteidiger stützen und diesen abschirmen. So kann euch ein Mitspieler den Ball zupassen, ihr könnt ihn annehmen, weiterpassen oder einfach um den Verteidiger herumlegen und sofort abschließen.

Das sind alles Manöver, die sich die Entwickler aus echten - in Köln gezeigten - Spielszenen abgeschaut haben. Nick Channon dazu: "Das ist sehr wichtig, solche Möglichkeiten im Spiel zu haben. Denn wenn du jede Woche in die echte Fußball-Welt schaust, siehst du genau das."

Weiter mit: Näher am Ball und realistischere Flugkurven

Tags: Singleplayer   Fun  

Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Mal unter uns: Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir Menschen sind geizig. Wir wollen so wenig Geld wie möglich für gutes Essen ausgeben und wundern uns dann (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Großes Update verbessert das Spielerlebnis

PUBG Mobile: Großes Update verbessert das Spielerlebnis

Nach dem Start der mobilen Version von Playerunknown's Battlegrounds wird das "Battle Royale"-Spiel nun mit dem zweiten (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 14 (Übersicht)
* gesponsorter Link